Bundesliga

Feiert Cottbus ersten Saisonsieg?

Energie gewann 3 der letzten 4 Duelle gegen die Berliner (1 Remis).

    Hertha BSC blieb in seinen letzten beiden Heimspielen gegen Cottbus ohne Tor.

    Gerhard Tremmel, Cottbuser Keeper und Ex-Herthaner, feierte beim letzten Sieg der Lausitzer im Olympiastadion im März 2007 (1-0) sein BL-Debüt im Kasten des FCE.

    Bojan Prasnikar hatte seine 1. Auswärtsaufgabe mit Energie in Berlin zu lösen: Im Oktober 2007 erreichte er ein 0-0 bei der "alten Dame".

    Die Berliner teilten bei ihren ersten 2 Heimspielen die Punkte und sind seit 5 Partien vor eigenem Publikum ungeschlagen (2 Siege, 3 Remis).

    Cottbus ist seit 6 Auswärtsspielen sieglos (4 Niederlagen) und wartet in der Fremde seit 300 Minuten auf einen Treffer.

    Hertha blieb in keinem seiner letzten 10 BL-Spiele ohne Treffer - diese Torserie ist die aktuell drittlängste im Oberhaus.

    Cottbus hingegegen war vor dem 1-1 gegen Bochum 5-mal in Folge ohne Treffer geblieben.

    Die Lausitzer standen nach einem 5. BL-Spieltag noch nie so schlecht da wie aktuell (2 Punkte, 1-8 Tore).

    Die Elf von Bojan Prasnikar beging die meisten Fouls (119) und spielte anteilig die meisten Fehlpässe (32.5%).