Bundesliga

Leverkusen schießt die meisten Heimtore

Die letzten 3 BL-Spiele in Leverkusen gegen die Hertha endeten jeweils mit 2-1 - 2-mal siegte Bayer mit diesem Ergebnis.

    Die letzten 3 BL-Begegnungen gewann jeweils die Gastmannschaft - 2-mal ging Bayer als Sieger hervor.

    Am 32. Spieltag der Vorsaison empfing Bayer die Hauptstädter zuletzt und verlor mit 1-2 - Stefan Kießling musste nach einem Ellbogencheck vorzeitig zum Duschen.

    Nur gegen Energie Cottbus verlor Hertha anteilig mehr Spiele (60%) als gegen die Rheinländer (54%).

    Bayers 18 Treffer nach 6 Spielen sind BL-Vereinsrekord und zusammen mit Bremen aktuell Ligahöchstwert.

    Kein Team spielte länger nicht mehr remis als Bayer Leverkusen - saisonübergreifend 10 Spiele (je 5 Siege und Niederlagen).

    Leverkusen erzielte im Schnitt über 3.5 Treffer pro Heimspiel (aktuell Ligahöchstwert).

    In der letzten Saison waren es beim Werksverein durchschnittlich weniger als 2 gewesen (insgesamt 32).

    Hertha holte auswärts 3-mal so viele Punkte (6) wie vor eigenem Publikum (2). Die Berliner sind nach Bayer (6 Punkte, 7-5 Tore) das beste Auswärtsteam (6 Punkte, 4-4 Tore).

    Marko Pantelic erzielte in 3 der letzten 4 Spiele gegen Leverkusen jeweils 1 Treffer.

    Patrick Helmes gab ligaweit die meisten Schüsse ab (26, wie Salihovic) und brachte 13 davon auf das Tor (Ligahöchstwert). Mit 7 Toren führt er zusammen mit Ibisevic die Torschützenliste an.