Bundesliga

Ein Sieger fast garantiert

In den letzten 9 Duellen zwischen beiden Mannschaften gab es kein Remis und der VfB schoss dabei immer mindestens 1 Tor.

    Die Schwaben gewannen 4 der letzten 5 Aufeinandertreffen mit den Hanseaten (1 Niederlage). Das letzte Gastspiel in Hamburg endete allerdings 1-4 - Ivica Olic erzielte dabei den einzigen lupenreinen Hattrick in der BL-Geschichte des HSV!

    Seit 5 Spielen ist der HSV in der HSH Nordbank Arena ungeschlagen (4 Siege, 1 Remis). Die letzte Niederlage dort ließen die Elbstädter in der letzten englischen Woche gegen Werder Bremen zu (0-1).

    Saisonübergreifend gewann der VfB nur 1 der letzten 10 Gastspiele.

    Der HSV musste schon 10 Gegentreffer in den ersten 30 Minuten hinnehmen - Ligahöchstwert! In der gesamten letzten Saison waren es nur 8 in den ersten 45 Minuten gewesen.

    Das 1-0 von Mario Gomez gegen Bochum war das 2500. Tor in der Bundesliga-Historie des VfB und gleichzeitig das 250. Tor in der Saison 2008/09.

    Würden die Schiedsrichter nach 45 Minuten alle Spiele abpfeifen, stünde der HSV nur auf Rang 14 der Tabelle.

    Stuttgarts Coach Armin Veh sitzt gegen den HSV zum 150. Mal auf einer BL-Bank. In Hamburg gelang ihm sein 1. Auswärtssieg als Stuttgarter Trainer: Im Februar 2006 siegten die Schwaben in Vehs 3. Spiel als VfB-Coach mit 2-0.

    Mit Jens Lehmann (338 BL-Spiele) und Frank Rost (337) treffen die beiden erfahrensten Stammtorhüter der Bundesliga aufeinander.