Bundesliga

Köln auf der Jagd nach dem Ausgleich

Mit einem Sieg kann der FC seine BL-Bilanz gegen den BVB ausgleichen - aktuell stehen 25 Kölner Siegen 26 Dortmunder Erfolge gegenüber (19 Unentschieden).

    In der vergangenen Zweitligasaison trafen beide Trainer erstmals aufeinander. Am Bruchweg siegte Klopp mit Mainz 1-0, Daums Kölner gewannen dagegen im "Aufstiegsfinale” am 33. Spieltag zu Hause mit 2-0.

    Der 1. FC Köln gewann nur 1 der letzten 8 Spiele gegen den BVB: Im August 2003 schoss Dirk Lottner per Freistoß das Goldene Tor im Rheinland.

    Dem BVB gelang sein höchster BL-Auswärtssieg in Köln: 6-1 hieß es im August 1994 nach einem Dreierpack von AndyMöller! Auch diese Partie fand auch während einer Englischen Woche statt.

    In den letzten 4 Begegnungen beider Teams in Köln fielen nur 3 Treffer (1 für Köln).

    Köln gewann seine letzten beiden Heimspiele jeweils 1-0. Das "Goldene Tor” fiel jeweils kurz vor der Pause (39. und 43. Minute).

    Der BVB traf saisonübergreifend in den letzten 12 Partien mindestens 1-mal - aktuell hat nur Werder eine längere Torserie (19 Spiele).

    In dieser Saison trafen die Borussen entweder 1-mal oder 3-mal ins Schwarze - an den letzten Spieltagen sogar abwechselnd. Demzufolge stünden in Köln wieder 3 BVB-Tore auf dem Programm!

    Dortmund traf 8-mal nach Standardsituationen - kein Team häufiger.

    Florian Kringe bestritt im August 2003 sein 1. BL-Spiel - für den 1. FC Köln.