Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt.

5 Fakten zum Spiel:

  • Eintracht Frankfurt feierte in seiner Bundesliga-Geschichte gegen keinen Verein mehr Siege als gegen Mönchengladbach (31).

  • Mönchengladbach spielt erst zum vierten Mal in dieser Saison am Samstag, bisher gewann die Borussia dann alle Partien.

  • Erst am 29. Oktober trafen die beiden Teams im DFB-Pokal aufeinander, Mönchengladbach gewann in Frankfurt mit 2:1.

  • Die Eintracht kassierte bereits 23 Gegentore, so viele waren es nach elf Spieltagen zuletzt vor 19 Jahren in der Saison 1995/96.

  • Mönchengladbach hat keines seiner letzten zehn Bundesliga-Heimspiele verloren (sechs Siege, vier Remis).

Das sagen die Trainer:

Lucien Favre

"Frankfurt steht sehr kompakt und uns erwartet ein schweres Spiel. Das Spiel in Dortmund haben wir analysiert, wir wissen, dass dies nicht unsere beste Leistung war. Es ist weder ein Vor- noch Nachteil, erst kürzlich gegen Frankfurt gespielt zu haben. Der Pokal ist mit der Meisterschaft nicht zu vergleichen."

Thomas Schaaf

"Wir messen uns mir einer sehr starken Mannschaft, die eine überragende Saison spielt. Mönchengladbach wird seinem Spiel treu bleiben, aber wir haben aus dem Pokalspiel gelernt. Wir dürfen dem Gegner nicht viel Raum geben und klarer agieren, wenn wir in Ballbesitz sind."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Borussia Mönchengladbach

Tor: Sommer

Abwehr: Korb, Stranzl, Jantschke, Alvaro Dominguez

Mittelfeld: Nordtveit, Xhaka, Hahn, Herrmann

Sturm: Raffael, M. Kruse

Eintracht Frankfurt

Tor: Wiedwald

Abwehr: Chandler, Madlung, Anderson, Oczipka

Mittelfeld: Hasebe, Russ, Inui, Meier

Sturm: Aigner, Seferovic

Sie werden fehlen:

M'gladbach: Kramer (Rückenprobleme), Dahoud (Sehnenteilriss im Oberschenkel)

Frankfurt: Trapp (Syndesmoseriss), Djakpa (Kreuzbandriss), Gerezgiher (Syndesmoseteilriss), Zambrano (Außenband-OP im Knie), Rosenthal (Aufbautraining), Valdez (Kreuzbandriss), Waldschmidt (Leisten-OP)


Schiedsrichter:

Bastian Dankert (SR)
Markus Häcker (SR-A. 1)
René Rohde (SR-A. 2)
Wolfgang Walz (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Mönchengladbach: Zu Gast bei der anderen Borussia in Dortmund steckten die Fohlen die erste Saisonniederlage ein. Die schwache Leistung der Gladbacher in dieser Partie wurde gekrönt von dem wohl schönsten Eigentor des Jahres, das Christoph Kramer in hohem Bogen einschippte. Macht nichts: Die Mannschaft ist in Topform und wird die Niederlage schnell verkraften.

Frankfurt: Vier Niederlagen in vier Bundesligaspielen, das Aus im DFB-Pokal - keine gute Bilanz für das Team von Thomas Schaaf. Am letzten Spieltag musste es die Eintracht dann auch noch mit dem FC Bayern München aufnehmen - und verlor mit 0:4 im eigenen Stadion. Gegen die formstarken Gladbacher wird es wohl nicht einfacher werden.

Spieler im Fokus:

Tony Jantschke

© imago

Der Innenverteidiger ist nicht nur eine Bank in der Abwehr, sondern in dieser Saison bereits an acht Torschüssen beteiligt gewesen. Allgemein sind die Zahlen von Tony Jantschke beeindruckend: 85,3 Prozent seiner Pässe sind bei seinen Mitspielern angekommen, 62,7 Prozent seiner Zweikämpfe hat er gewonnen. Das Gladbacher Eigengewächs ist bei den Fohlen einfach unverzichtbar.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Mönchengladbach? Wenn Tony Jantschke seine Serie fortsetzt. Jantschke spielte drei Mal gegen Eintracht Frankfurt und gewann immer.

Für Frankfurt? Wenn Alexander Madlung spielt. Er verlor nur eines von 15 Spielen gegen Mönchengladbach und erzielte gegen die Borussia stolze fünf Tore.

Die historische Bilanz:

© dfl

Der Statistik-Teamvergleich:

© dfl

Rückblick: Frankfurt besiegt Gladbach und befreit sich

Dieses Spiel macht Gladbach Hoffnung:

27.10.2013: Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 4:1 (2:1)

In einem rasanten Spiel mit drei Toren in den ersten zwanzig Minuten zeigt sich die Borussia letztendlich als zwingendere Mannschaft. Nach der Pause übernehmen die Frankfurter zwar das Kommando, Gladbach lauert jedoch auf Konter und nutzt seine Chancen um den Sieg perfekt zu machen.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 12. Spieltags