Wenn 1899 Hoffenheim am Samstag den Karlsruher SC empfängt, trifft das beste Team des Kalenderjahres 2008 auf das schlechteste.

  • Die einzige Begegnung beider Mannschaften fand in der 2. Runde des DFB-Pokals 2003/04 statt, als der damalige Regionalligist 1899 den Zweitligisten aus Karlsruhe mit 4:0 bezwang.

  • Hoffenheim führt nicht nur die aktuelle Tabelle an, im Kalendarjahr 2008 ist 1899 ebenfalls Spitze. Aus den 27 Partien holte Hoffenheim 60 Punkte und feierte 19 Siege.

  • Die Badener dagegen sind 2008 das schlechteste Team - nur sechs Siege und 24 Punkte.

  • Karlsruhe verlor seine letzten 4 Ligaspiele - die längste KSC-Pleitenserie seit dem Wiederaufstieg! M

  • Mit 27 Treffern ist 1899 die Torfabrik der Liga. Nie zuvor in der BL-Historie hat ein Aufsteiger an den ersten 10 BL-Spieltagen so oft eingenetzt!

  • Die Becker-Elf ist als einziges Team neben Leverkusen noch ohne Remis.

  • Kein aktuelles BL-Team wartet so lange auf ein Elfmetertor wie der KSC - seit März 2007.

  • Der KSC wartet zudem von allen aktuellen BL-Teams am längsten auf ein Jokertor - ebenfalls seit März 2007.

  • Vedad Ibisevic erzielte alle 11 Saisontore von innerhalb des Strafraums. 9 davon fielen aus dem Spiel heraus.

  • Sejad Salihovic versuchte es am häufigsten per direktem Freistoß (11-mal). 7 davon kamen auf das Tor, 2 waren drin.

  • Luis Gustavo ist als 1. BL-Spieler in dieser Saison von einer Gelb-Sperre betroffen - er sah in Bochum seine 5. Verwarnung und fehlt deshalb gegen den KSC.