Die Bilanz beider Mannschaften ist beinahe ausgeglichen: Der HSV gewann 29 der 82 Begegnungen, der BVB 27 (26 Remis). Hamburg gewann die letzten 3 Partien gegen den BVB zu Null.

  • Die Hanseaten konnten nur 1 der letzten 4 Saisonspiele gewinnen (2 Niederlagen).

  • Die Klopp-Elf ist seit 6 Spielen ungeschlagen - aktuell die längste Serie der Liga.

  • Der HSV musste 12 Gegentreffer in den ersten 30 Minuten hinnehmen - Ligahöchstwert!

  • In der gesamten letzten Saison waren es nur 8 in den ersten 45 Minuten gewesen!

  • Die Norddeutschen holten zu Hause 13 von möglichen 15 Punkten.

  • Dortmund holte auswärts mehr Punkte (10) als zu Hause (8). Nur Leverkusen holte in der Fremde mehr Zähler (12).

  • Zusammen mit dem Erzrivalen aus Schalke kassierten die Westfalen die wenigsten Niederlagen aller Teams (1). Allerdings teilte der BVB am häufigsten die Punkte (6-mal) - ebenfalls Ligahöchstwert.

  • Bei Flanken unsicher: Die Jol-Elf kassierte ligaweit die meisten Tore nach Flanken (7).

  • 8 der 19 BVB-Tore erzielten Neuzugänge - nur bei Leverkusen trafen die "Neuen” häufiger (9-mal).