Bundesliga

Premiere in Berlin

Erstmals gastiert 1899 Hoffenheim zu einem Pflichtspiel in der Hauptstadt!

    Als Coach verlor Ralf Rangnick mit Schalke, Hannover und Stuttgart 7 von 11 BLSpielen gegen Hertha BSC (2 Siege, 2 Remis).

    Hoffenheim gewann zuletzt 5-mal in Folge - die derzeit längste Siegesserie im Oberhaus!

    Die Berliner gewannen ihre letzten beiden Heimspiele, waren zuvor im Olympiastadion jedoch 3-mal ohne Sieg geblieben.

    Ligaweit netzte der Aufsteiger am häufigsten auf fremden Plätzen ein (17-mal).

    Fernab der Heimat sammelte Ibisevic 10 seiner 18 Scorerpunkte.

    1899 feuerte ligaweit die meisten Schüsse auf das Tor ab (161) - worunter die Präzision nicht litt: Mit 54.7% hat die Rangnick-Elf die beste Schussgenauigkeit aller Teams.

    Als einziger von Herthas 8 Torschützen steuerte Cicero noch nie einen Treffer zu einem Sieg bei.

    Ibisevic und Obasi schossen 8 der letzten 10 Treffer von 1899 (jeweils 4). 5-mal brachte der Bosnier sein Team mit 1-0 in Front, kein Spieler häufiger.

    5 der letzten 10 Berliner Gegentore fielen im Anschluss an eine Ecke!

    Marko Pantelic stand ligaweit am häufigsten im Abseits (30-mal).