Bundesliga

Meyer will Jubiläum feiern

Mönchengladbach gewann die letzten 5 Partien gegen die Arminia - allesamt zu Null!


    Insgesamt haben die Ostwestfalen seit 546 BL-Minuten nicht mehr gegen die Elf vom Niederrhein getroffen.

    Nur in 2 der letzten 13 BL-Begegnungen mit den Fohlen konnte sich der DSC über Tore gegen Gladbach freuen - beide Male auf heimischem Boden.

    Zuletzt trafen die Arminen beim 4-1-Sieg im März 2003 gegen die Borussen ins Schwarze.

    Bei Mönchengladbach kamen in der laufenden Saison 26 Akteure zum Einsatz - ligaweit die meisten.

    Seit 11 Auswärtsspielen sind die Borussen im Oberhaus ohne Sieg.

    Der letzte Dreier auf fremden Plätzen gelang im Februar 2007 beim 2-0 in Bielefeld!

    Gladbach kassierte die meisten Niederlagen aller Klubs (8) - das sind schon doppelt so viele wie in der Aufstiegssaison.

    8 der 12 Saisontreffer der Arminia gehen auf das Konto von Artur Wichniarek - mit 67% hat er ligaweit den höchsten Anteil an den Treffern seines Teams.

    Rob Friend bestritt ligaweit die meisten Zweikämpfe am Ball (177) und gewann 43.5% dieser Duelle.

    Michael Frontzeck begann und beendete seine Profi-Karriere bei den Gladbacher Borussen.

    Insgesamt kickte er in 9 Spielzeiten für die Westdeutschen.

    Hans Meyer steht unmittelbar vor seinem 50. Sieg als BL-Trainer.

    Sollten die Gladbacher dabei noch 3 Tore schießen, könnte er gleichzeitig "sein” 200. Tor im Oberhaus bejubeln.