Gladbach feierte 18 Siege gegen den FC Bayern - 17 davon vor heimischer Kulisse.

  • Der FCB feierte in Mönchengladbach den höchsten Auswärtssieg seiner BLGeschichte: Beim 7-1-Erfolg im März 1979 traf Karl-Heinz Rummenigge 3-mal. 2 seiner insgesamt 9 Dreierpacks schnürte er auswärts - beide in Gladbach.

  • Die Borussia verlor in dieser Saison genauso viele Spiele wie der FC Bayern seit Februar 2007 (je 8).

  • Die Münchner gewannen zuletzt 5 Spiele in Folge - das schaffte 2008 noch kein anderes Team. Der VfB Stuttgart war der Klub, dem zuletzt mehr Siege in Serie gelangen - im meisterlichen Saisonendspurt 2006/07 waren es deren 8.

  • In den letzten 3 Spielen ließen die Münchner jeweils genau 1 Gegentor zu. Beim Stand von 1-1 schoss Ribéry jeweils das 2-1-Siegtor.

  • Seit über 1 Jahr gewannen die Bayern alle Auswärtsspiele, in denen sie in Führung lagen (13 in Serie).

  • An keinem der letzten 8 Spieltage traf ein Stürmer von Borussia Mönchengladbach.

  • Bayern schoss die meisten Jokertore (6), die Borussen neben Cottbus als einziges Team noch überhaupt keines. In der letzten Saison verfügte der VfL mit 10 Toren durch Einwechselspieler noch über die gefährlichste Ersatzbank der 2. Liga.

  • Die Borussia setzte die meisten Spieler ein (27). Christian Dorda gab zuletzt in Bielefeld sein BL-Debüt.

  • Uwe Gospodarek startete seine BL-Karriere beim FC Bayern. In der Saison 1991/92 kam er zu seinem 1. Einsatz - unter dem damaligen Bayern-Coach Erich Ribbeck.