Bundesliga

Gladbach gegen die Auswärtsschwäche

In der Saison 2006/07 trafen beide Mannschaften letztmals aufeinander - Schalke gewann beide Partien mit 2:0.

    Im Mai 2004 feierte Gladbach letztmals einen Sieg über die "Königsblauen" (2:0) - seither verloren die "Fohlen" 4 von 6 Partien.

    Der letzte Auswärtssieg der Rheinländer fand noch im Parkstadion statt: Im August 1992 gab es gegen das Team von Udo Lattek einen 2:1-Sieg.

    40 Prozent der Duelle zwischen diesen Teams in Gelsenkirchen endeten Unentschieden.

    Nur gegen den FC Bayern spielte Schalke öfter remis (24 Mal) als gegen Gladbach (23 Mal).

    Schalke gewann nur 2 seiner letzten 8 Spiele (je 3 Unentschieden und Niederlagen).

    Seit Ende September 2005 holte Gladbach im "Oberhaus" nur 4 Siege in der Fremde - alle mit 2:0 und 3 davon in Bielefeld.

    Gladbach erzielte seine letzten 3 Treffer alle in der Schlussviertelstunde. In diesem Abschnitt kassierten die Königsblauen erst 1 Gegentor - kein Team weniger.

    Als Hans Meyer erstmals Gladbacher Trainer war, trat er am 1. März 2003 nach einem 2:2 daheim gegen Schalke zurück.

    Kevin Kuranyi traf nur in 1 seiner letzten 5 Spiele vor eigenem Publikum (beim 2:2 gegen Wolfsburg, 2 Mal).