Bochum gewann 73.7 Prozent der Heimspiele gegen die Hauptstädter - so einen hohen Anteil hat der VfL gegen keinen anderen Gegner.

  • Die Hertha ist seit 9 Partien gegen den VfL ungeschlagen, allerdings endeten 6 davon unentschieden.

  • Die Berliner gewannen erst 2-mal in Bochum (14 Niederlagen, 2 Remis), letztmals am 14.04.07 (3-1).

  • In der Saison 2002/03 gewann Bochum zum letzten Mal zu Hause gegen Hertha. Wosz, Freier und Gudjonsson waren die Torschützen beim 3-0.

  • Die Bochumer sind aktuell am längsten ohne Sieg - 9 Partien. Berlin dagegen bestritt 3 der letzten 4 Spiele siegreich (1 Niederlage).

  • Die letzten 4 Heimspiele der Saison konnte die Koller-Elf nicht gewinnen (2 Niederlagen).

  • Nur Leverkusen und Bayern holten in der Fremde mehr Zähler (je 13) als die Hertha, die 10 Auswärtspunkte auf dem Konto hat.

  • Kein Team kassierte mehr Gegentore nach Ecken als die Hertha (5). 50 Prozent der Berliner Gegentreffer fielen nach Standardsituationen - das ist der höchste Anteil aller Vereine. Der VfL erzielte nur 13.3 Prozent seiner Tore nach ruhenden Bällen - das ist der niedrigste Anteil im Ligavergleich.

  • Bochum traf 7-mal nach einer Flanke – nur die Bayern häufiger (8-mal).