Die Cottbuser haben bisher alle ihre fünf Bundesliga-Partien bei den Bayern verloren.

  • In der Vorsaison siegte der FCB nach einem "Dreierpack" von Miroslav Klose mit 5:0. Zur Pause hatte es noch 0:0 gestanden.

  • Noch schlimmer hatte es Cottbus beim Gastspiel im Februar 2002 erwischt, als der FCE beim 0:6 seine höchste BL-Pleite kassierte. In der 90. Minute verpasste Oliver Kahn per Elfmeter die Chance auf ein BL-Tor, als er an Piplica scheiterte.

  • Bayerns Siegesserie (5 Partien) ist zuletzt gerissen, doch sind die Münchner ligaweit am längsten ungeschlagen (7 Spiele).

  • Energie feierte am vergangenen Wochenende nach 6 sieglosen Partien (5 Niederlagen, 1 Remis) endlich wieder einen "Dreier” beim 1:0 gegen Karlsruhe.

  • Der FCB sammelte in der Fremde mehr Punkte (14) als in der Allianz Arena (11) und kassierte ligaweit die meisten Gegentore auf eigenem Platz (2.3 pro Partie)!

  • Der Tabellenletzte Cottbus kassierte genauso viele Gegentore wie die drittplatzierten Bayern (je 20).

  • Die Klinsmann-Elf bekam ligaweit die meisten Elfmeter zugesprochen (5). Alle 5 Strafstöße wurden von 4 verschiedenen Schützen verwandelt.

  • Aktuell ist Michael Rensing der schwächste Stammkeeper der Liga (54,5 Prozent gehaltene Bälle).

  • Gerhard Tremmel hielt fast 5 Schüsse pro Spiel. Mit einer Quote von 76,2 Prozent gehaltener Bälle ist er nach Berlins Drobny der beste Keeper der Liga.

  • Mit seinem 5. Saisontreffer brachte Luca Toni am vergangenen Wochenende sein Team zum 4. Mal mit 1:0 in Führung. Zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison hatte der Stürmer bereits 9 Tore auf seinem Konto.