Der letzte Sieg der Eintracht im Weserstadion gelang im Mai 2007 (2-1), als Naldo per Eigentor für den Endstand sorgte.


  • Mit diesem Sieg am vorletzten Spieltag sicherte die Eintracht den Klassenerhalt, während für Werder der Meisterschaftszug damit endgültig abgefahren war.

  • Nur gegen Gladbach feierte Frankfurt in der Bundesliga mehr Siege (28) als gegen Bremen (27).

  • In der Fremde siegten die Hessen nirgendwo häufiger als in der Hansestadt (9-mal).

  • Werder kassierte die meisten Gegentore im 2. Durchgang (18).

  • Die Hessen gewannen 2 der letzten 3 Auswärtsspiele, obwohl sie in diesen Partien jeweils in Rückstand gerieten.

  • Die Eintracht gewann als einziges Team 3 Spiele nach Rückstand.

  • Friedhelm Funkel wird gegen Bremen zum 413. Mal auf einer BL-Trainerbank sitzen und damit an Branko Zebec vorbeiziehen, dessen letzter Verein die Frankfurter Eintracht war.

  • Damit stehen nur noch 6 Trainer vor Funkel.

  • Keine Mannschaft kassierte mehr Gegentore per Kopf als Frankfurt (8) - 5 der letzten 6 Treffer fielen auf diese Weise.

  • In der Tabelle der 1. Halbzeit steht die Franfurter Eintracht auf dem letzten Platz!

  • Beim 4-0 über Hannover lagen die Hessen erstmals zur Pause in Führung (2-0).

  • In der Schlussviertelstunde schlug Werder am häufigsten zu (9-mal) - gefolgt von der Eintracht (7 Treffer), die anteilig die meisten Tore in diesem Zeitraum schoss (37%).

  • Bremens Stürmer Markus Rosenberg traf nur in 1 seiner letzten 8 Einsätze und nur 1 seiner 5 Saisontore schoss der Schwede im Weserstadion.

  • Martin Fenin traf seit seiner Verpflichtung zur Rückrunde der Vorsaison 10-mal. Seine Treffer verteilte er auf 7 Spiele, von denen Frankfurt kein einziges verlor (6 Siege, 1 Remis).