Der HSV gewann die letzten fünf Duelle gegen den 1. FC Köln (13:3 Tore).

  • Den letzte Kölner Sieg gegen den HSV gab es in der Saison 2001/02, als die "Geißböcke" nach Pausenrückstand durch einen Lottner-"Doppelpack" den Platz noch als Sieger verlassen konnten (2:1).

  • Die letzten beiden Partien in der Domstadt gewann der HSV jeweils mit 1:0 durch ein Tor in der 1. Halbzeit.

  • Die Kölner verloren zuletzt erstmals seit dem Wiederaufstieg 3 Spiele in Serie. Dabei schoss die Elf von Christoph Daum jeweils 1 Tor.

  • Keines der letzten 13 Spiele der Kölner endete unentschieden - das ist die längste Serie des FC seit 3 Jahren. Damals teilten die "Geißböcke" 20-mal in Folge im "Oberhaus" nicht die Punkte.

  • Kein Team kassierte mehr Gegentore in der 1. Halbzeit als der HSV (16), der in der letzten Saison noch die wenigsten im 1. Abschnitt zugelassen hatte (8). Nach dem Seitenwechsel haben die Hamburger allerdings die beste Abwehr (7 Gegentore).

  • Bei Köln ist es beinahe umgekehrt: Die zweitwenigsten Gegentore in der 1. Halbzeit (6) werden von den drittmeisten im 2. Durchgang überschattet (16).

  • Die "Geißböcke" kassierten in der Schlussviertelstunde mehr Gegentreffer (7) als in der gesamten letzten Saison (6).

  • Der HSV ließ von allen Teams die wenigsten in den letzten 15 Minuten zu (1).

  • Der HSV kassierte die wenigsten Kopfballgegentore (2).

  • Piotr Trochowski war an keinem der letzten 5 HSV-Tore beteiligt - seine längste Durststrecke in dieser Saison.