Bundesliga

"Wölfe" wollen ersten Auswärtssieg

5 Mal siegten die Wölfe in der Bundesliga bei den Bremern - häufiger als bei jedem anderen Team!

    Keines der 27 Pflichtspiele zwischen beiden Teams endete torlos.

    Wolfsburg ist 1 von 4 Teams, das in der Fremde in dieser Saison noch nicht gewinnen konnte. Allerdings musste der VfL als einzige Mannschaft schon bei den aktuellen Top 4 der Tabelle antreten.

    Die Bremer schossen 21 ihrer letzten 24 Tore im Weser-Stadion.

    Wolfsburg gelangen nur 4 der letzten 20 Tore auswärts. 15 der letzten 18 Gegentore ließ Wolfsburg in der Fremde zu.

    Bremen traf am häufigsten von außerhalb des Strafraums (9 Mal - kein anderes Team öfter als 6 Mal).

    Keine Mannschaft kassierte mehr Gegentore per Fernschuss als der VfL (6), der seinerseits noch nicht aus der Distanz traf.

    Die "Wölfe" kassierten nur 3 der letzten 74 Gegentore in der Anfangsviertelstunde - 2 davon erzielte der Bochumer Sestak.

    Bremen und Wolfsburg trafen am häufigsten nach Standardsituationen (je 14 Mal).

    Zvjezdan Misimovic bereitete die meisten Tore vor (7), Werder Bremen hat neben dem VfB Stuttgart die meisten Vorbereiter in seinen Reihen (12).

    Cristian Zaccardo trug sich als 11. Wolfsburger in die Torschützenliste ein - für kein Team trafen mehr Spieler. In der letzten Saison trafen 20 Bremer (historischer BL-Rekord).

    In den letzten 3 Partien konnte der Ex-Bremer Felix Magath seine 100. Niederlage als BL-Trainer verhindern. Unter ihm verlor der VfL Wolfsburg keines der 62 Pflichtspiele mit mehr als 2 Toren Differenz.