- © © dfl
- © © dfl
Bundesliga

FC Bayern München - TSG 1899 Hoffenheim

Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel FC Bayern München gegen TSG 1899 Hoffenheim.

5 Fakten zum Spiel:

    Der FC Bayern München ist seit 17 Pflichtspielen ohne Niederlage.

    Im Monat November hatte Hoffenheim zuletzt immer eine schlechte Bilanz (diese Saison bisher zwei Niederlagen).

    Franck Ribery erzielte bislang 99 Pflichtspieltore für die Bayern - das Jubiläum steht bevor.

    Hoffenheim kassierte in den letzten beiden Bundesliga-Spielen genauso viele Gegentore wie in den ersten neun Saisonspielen (jeweils sieben).

    Arjen Robben erzielte seine letzten elf Bundesliga-Tore in der Allianz Arena

Das sagen die Trainer:

Pep Guardiola

Markus Gisdol

Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Bayern München

- © getty

TSG 1899 Hoffenheim

- © dfl

Sie werden fehlen:

Bayern München: Reina (Muskelverletzung in der Wade), Starke (Syndesmoseriss), Alaba (Innenbandriss im Knie), Badstuber (Muskelsehnenriss), Javi Martinez (Kreuzbandriss), Lahm (Bruch des Sprunggelenks), Thiago (Innenbandriss), Pizarro (Aufbautraining)

Hoffenheim: Polanski (Pferdekuss), Casteels, Toljan (beide Trainingsrückstand)

- © dfl

Schiedsrichter:

Peter Gagelmann (SR)
Sven Jablonski (SR-A. 1)
Thomas Gorniak (SR-A. 2)
Dr. Robert Kampka (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

FC Bayern: Zur Form des Rekordmeisters gibt es eigentlich nicht viel Neues zu sagen. Die Bayern sind Spitzenreiter und auch nach elf Spieltagen noch unbesiegt - mit acht Siegen und drei Remis. Wie zu erwarten war die Begegnung bei Eintracht Frankfurt keine schwere Aufgabe für den FCB. Mit 4:0 gewannen die Münchner völlig mühelos in Frankfurt.

Hoffenheim: Die Ausbeute aus den letzten Spielen war für die TSG eher mager. Mit dem 1. FC Köln lieferten sich die Kraichgauer am letzten Spieltag ein regelrechtes Torduell - sechs Tore fielen alleine in der ersten Spielhälfte. Trotzdem gewann schließlich der Aufsteiger mit 4:3.

Spieler im Fokus:

Juan Bernat

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für die Bayern? Wenn alles so läuft, wie immer. Der FC Bayern hat noch nie gegen Hoffenheim verloren – Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger waren in allen diesen zwölf Duellen mit dabei.

Für Hoffenheim? Wenn sich Adam Szalai und Eugen Polanski an ihre Mainzer Zeit erinnern. Die beiden sind die einzigen Hoffenheimer, die schon ein Bundesliga-Spiel beim FC Bayern gewonnen haben (mit Mainz). Szalai erzielte zudem schon zwei Tore in der Allianz Arena.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Rekordserie nach 19 Siegen gebrochen

Dieses Spiel macht Hoffenheim Hoffnung:

01.10.2011: TSG 1899 Hoffenheim - FC Bayern München 0:0 (0:0)

Nach sechs Siegen ohne Gegentor steht beim FC Bayern zwar wieder eine Null, Tore schießt der Rekordmeister aber auch nicht. Hoffenheim ist über weite Strecken das bessere Team und spielt die Bayern phasenweise an die Wand. Hält Hoffenheim in dieser Saison hinten wieder dicht, könnte der erste Sieg gegen den FCB drin sein.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 12. Spieltags