Bundesliga

Das schwächste Auswärtsteam kommt nach München

Hannover 96 konnte nur eines der vergangenen 19 Gastspiele in München gewinnen: 2006/07 glückte ein 1:0-Erfolg in der Allianz Arena.

    In der Hinrunde brachte Hannover beim 1:0 in der AWD-Arena Jürgen Klinsmann seine 1. Auswärtspleite als BL-Trainer bei.

    Seit 3 Partien sind die Bayern ohne Sieg. 4 Partien ohne "Dreier" gab es beim Rekordmeister zuletzt in der Saison 2001/02, als es sogar 7 Spiele hintereinander waren.

    Hannover verlor 9 von 10 Partien in der Fremde. Mit nur 1 Punkt und 6 Treffern ist 96 das schwächste Auswärtsteam der Liga.

    In der Allianz Arena spielten die Bayern in dieser Saison noch nicht zu Null! In der Vorsaison war der FCB vor heimischer Kulisse 9-mal ohne Gegentor geblieben.

    Die letzten 7 Tore der 96er wurden von 7 verschiedenen Spielern erzielt.

    Hannover kassierte alle 7 Kopfball-Gegentore in fremden Stadien.

    Lediglich Stuttgart traf öfter nach einem Eckball (8-mal) als Hannover (7-mal).

    Keine Mannschaft ließ in der Rückrunde mehr Gegentore nach Ecken zu als Bayern (3).

    Mark van Bommel wird gegen Hannover zum 5. Mal in dieser Saison fehlen. Die Bilanz ohne den Kapitän lässt sich aber durchaus sehen: In 4 Partien gab es noch keine Niederlage.

    Arnold Bruggink erzielte zuletzt gegen Leverkusen sein 1. Saisontor. Seine 13 BLTreffer erzielte der Niederländer jeweils in der Rückrunde.