Bundesliga

KSC: Sechs Stunden ohne Treffer

In der Bundesliga siegte Bielefeld noch nie im Wildpark (7 Spiele, 5 Niederlagen).

    Der KSC wiederum gewann keines seiner letzten 4 Heimspiele gegen die Arminia, von denen 3 in der 2. Bundesliga stattfanden (1 Niederlage, 3 Unentschieden).

    Die Arminia gewann nur 1 der letzten 28 Auswärtsspiele.

    Karlsruhe ist in der Liga seit exakt 6 Stunden ohne Tor.

    Zuletzt verloren die Badener 3-mal in Folge.

    Bielefeld teilte in 6 der letzten 8 Partien die Punkte - die letzten 3 Spiele endeten allesamt mit einem Remis.

    Die Elf von Edmund Becker verlor am häufigsten mit 1 Tor Differenz (9-mal), Gegner Bielefeld nur 1-mal - keine Mannschaft seltener.

    Die beiden Mannschaften mit den wenigsten Toren in der 1. Halbzeit treffen aufeinander: Bielefeld traf in den ersten 45 Minuten 8-mal, der KSC gar nur 5-mal.

    Die Badener erzielten seit dem 8. November kein Tor mehr vor der Pause.

    Der KSC hat die schwächste Chancenverwertung: Lediglich 7,5% der nicht geblockten Schüsse zappelten im Netz - gefolgt von Bielefeld mit 10%.

    Die Badener ließen in der Schlussviertelstunde die meisten Gegentore zu (13).

    Arminia beging ligaweit die wenigsten Fouls (16.4 pro Partie).