Bundesliga

Karlsruhes letzte Chance?

Karlsruhe holte aus den 3 Spielen gegen 96 seit dem Wiederaufstieg 2007 nur 1 Punkt und kassierte immer mindestens 2 Gegentore.

    Hannover ist seit 7 Ligaspielen gegen den KSC ungeschlagen (5 Siege) und erzielte in diesen Partien im Schnitt beinahe 2.6 Tore (18 insgesamt).

    Der letzte Sieg der Badener über die Niedersachsen gelang im Dezember 1998 - im Zweitliga-Heimspiel gewann Karlsruhe mit 1-0.

    Mike Hanke traf in den letzten 3 Partien gegen die Badener 3-mal.

    Seit 6 Heimspielen wartet der KSC auf einen Dreier - zuletzt gab es im Wildpark 3 Remis in Folge.

    Hannover ist die schwächste Auswärtself der Liga (5 Punkte), gewann jedoch den letzten Auftritt in der Fremde am 30 Spieltag - 2-0 in Bochum.

    Karlsruhe erzielte an den letzten 12 Spieltagen nur 3 Tore.

    Die Badener kassierten von allen Teams die meisten Gegentore in der Schlussviertelstunde (16) und erzielten in diesem Zeitraum selbst die zweitwenigsten Treffer (5).

    Arnold Bruggink sammelte in der Rückrunde 14 Scorerpunkte - mit Abstand die meisten aller Mittelfeldspieler. Seine 9 Assists 2009 sind Ligaspitze.

    Bochums bester Scorer in der Rückrunde kommt gerade mal auf die Hälfte der Punkte des Niederländers: Stanislav Sestak - 7.