Bundesliga

Hertha weiter auf der Überholspur?

Die Herthaner gewannen 3 der letzten 4 Duelle gegen Köln (1 Niederlage).

    Das letzte Auswärtsspiel in der Domstadt entschieden die Berliner im September 2005 mit 1-0 für sich - zuvor hatten sie jedoch über 35 Jahre kein BL-Spiel in Köln gewinnen können.

    Köln kassierte an den letzten 9 Spieltagen 7 Niederlagen (2 Siege).

    Die Elf von Christoph Daum holte zu Hause weniger Punkte (16) als auf fremden Plätzen (19) und traf vor heimischen Rängen auch wesentlich seltener ins Schwarze (12-mal) als auswärts (20-mal).

    Hertha ist seit 4 Spielen ungeschlagen (3 Siege), verkürzte in diesem Zeitraum den Rückstand auf die Tabellenspitze um 4 Zähler und liegt jetzt nur noch 1 Punkt hinter dem Spitzenduo Wolfsburg und Bayern.

    Nur der KSC holte 2009 weniger Punkte (10) als die Rheinländer (13).

    Die Herthaner ließen ligaweit die wenigsten Gegentore in der Schlussviertelstunde zu (4).

    Die Domstädter begingen die zweitwenigsten Fouls (503, rund 16 pro Spiel), die Berliner die drittwenigsten (508, ebenfalls rund 16 pro Partie).

    Auswärtsfluch? Nur 2 seiner 7 Treffer erzielte Marko Pantelic in der Fremde.

    Jaroslav Drobny ist derzeit der zweitbeste Stammkeeper der Liga: 78.3% der Schüsse auf sein Tor konnte er abwehren.