Von seinen jüngsten 5 Heimspielen gegen den VfL gewann Hamburg nur das letzte - im Februar 2008 mit 3-0.

  • Der HSV gewann nur 1 der letzten 6 BL-Duelle gegen den VfL (4 Niederlagen, 1 Remis).

  • In der 2. Runde des DFB-Pokals empfingen die Hanseaten im September 2008 diesen Gegner und siegten mit 2-0.

  • Zuletzt blieben die Hanseaten erstmals in dieser Saison in der Bundesliga 3-mal in Folge ohne Sieg.

  • Der VfL verlor zuletzt 4-mal in Folge - das passierte den Bochumern zuletzt vor über 4.5 Jahren. In jener Saison stiegen die Bochumer auch letztmals ab.

  • An keinem der letzten 27 Bundesliga-Spieltage gelangen dem HSV mehr als 2 Tore. Seit 24 Spieltagen trafen die Rothosen nicht mehr in der Schlussviertelstunde.

  • Nach dem 0-2 in Bremen steht der HSV nicht mehr unter den Top 5 der Liga - das gab es letztmals nach dem 1. Spieltag dieser Saison.

  • Die Mannschaften mit den meisten Gelben Karten treffen aufeinander - jeweils 69-mal sahen Hamburg und Bochum eine Gelbe Karte. Gegen den VfL wurden zudem die meisten Platzverweise verteilt (7).

  • Gleich 5 Spieler in den Kadern beider Mannschaften erzielten ihr 1. BL-Tor gegen den kommenden Gegner: Bei den Rothosen waren dies Marcell Jansen und Dennis Aogo, bei Bochum Marcin Mieciel, Daniel Imhof und Dennis Grote.

  • Mimoun Azaouagh ist mit nur 4 Assists Bochums bester Vorbereiter - seine letzte Torvorlage gab der Marokkaner jedoch am 4. Oktober 2008.