Bundesliga

Leverkusen garantiert Tore

Seit dem 1. Spieltag der letzten Saison (0-0 gegen Cottbus) endete kein Spiel von Bayer 04 mehr torlos - mit 66 Partien die derzeit längste Serie dieser Art im Oberhaus.

    Cottbus gewann nur 1 seiner 5 Heimspiele gegen Bayer (3 Niederlagen).

    Im Hinrundenspiel gelang Energie in der letzten Minute der 1-1-Ausgleich in Leverkusen - Shao war mit seinem einzigen Saisontor der Schütze.

    Am 2. Februar 2008 trat Bayer zuletzt in Cottbus an und siegte nach 0-1-Rückstand noch mit 3-2. Seitdem konnte Leverkusen kein Spiel mehr drehen.

    Keines der letzten 7 Auswärtsspiele der Werkself endete unentschieden (3 Siege, 4 Niederlagen).

    Seit dem 5. Spieltag gab es kein Unentschieden mehr im Stadion der Freundschaft - insgesamt endete nur 1 Heimspiel von Energie remis (5 Siege für Cottbus, 10 Niederlagen).

    Leverkusen ist mit 26 Punkten zweitbestes Auswärtsteam - und könnte bei einem Sieg die führenden Bayern in diesem Ranking noch überholen.

    Die Lausitzer holten 12 ihrer 14 Punkte in der Rückrunde zu Hause.

    Mit einem Sieg bei Energie würde die Werkself erstmals seit Oktober 2008 wieder 2- mal in Folge gewinnen.

    Seit dem 1. Spieltag der letzten Saison (0-0 gegen Cottbus) endete kein Spiel von Bayer 04 mehr torlos - mit 66 Partien die derzeit längste Serie dieser Art im Oberhaus.

    Dimitar Rangelov schoss 15 BL-Tore für Cottbus - vereinsinterner Höchstwert zusammen mit Vasile Miriuta.