Bundesliga

Premiere für beide

Weder Cottbus noch Nürnberg bestritten schon ein Relegationsspiel seit Einführung der eingleisigen 2. Liga.

    Seit 6 Pflichtspielen ist der Club gegen Cottbus ungeschlagen (2 Siege).

    3 der letzten 4 Vergleiche zwischen Energie und Nürnberg endeten 1-1.

    Beim einzigen Nürnberger Sieg in der Lausitz im Februar 2004 traf Marek Mintal im Doppelpack (3-1, 2. Liga).

    In 7 von 10 Relegations-Vergleichen behielt der Erstligist die Oberhand.

    Nach 3 Pleiten in Serie rettete sich Energie zuletzt mit einem 3-0-Heimsieg über Leverkusen auf den Relegationsplatz. Gegen die Werkself gelangen Emil Jula 2 Tore - damit traf er in diesem Spiel genauso oft wie in seinen 26 Einsätzen zuvor.

    Im Stadion der Freundschaft gab es 2008/09 nur 1 Unentschieden - so selten wurden sonst nur in Wolfsburg die Punkte geteilt.

    An den letzten 14 Spieltagen kassierte der Club nur 1 Pleite (9 Siege). Zuletzt blieben die Franken 5-mal in Folge ungeschlagen.

    Ligaweit spielte der FCN am häufigsten zu Null (16-mal) und kassierte die wenigsten Gegentore (29) sowie die wenigsten Niederlagen (6).

    Noch nie zuvor musste der FCN in einer Spielzeit der Bundesliga oder der 2. Bundesliga so wenige Gegentore hinnehmen wie in der gerade zu Ende gegangenen Spielzeit.

    Mit 11 Rückrundentoren ist Marek Mintal der beste Zweitliga-Schütze in 2009. Von seinen 16 Saisontoren schoss der Slowake aber nur 2 auswärts.