Bundesliga

Cottbus in Nürnberg bisher sieglos

Der 3-0-Sieg der Franken beim FCE war der 1. Auswärtssieg eines Zweitligisten in der Relegation zur Bundesliga.

    Nürnberg ist seit nunmehr 7 Pflichtspielen gegen Cottbus ungeschlagen (3 Siege).

    Energie hat beim FCN noch nie gewonnen - bei den 7 Gastspielen in Nürnberg gingen die Lausitzer aber auch nur 2-mal als Verlierer vom Feld (5 Remis).

    Im 37. Pflichtspiel der laufenden Saison blieben die Franken in Cottbus zum 18. Mal ohne Gegentor.

    Der "Club” ist die beste Heimelf der zurückliegenden Zweitligasaison und zuhause seit 14 Partien ungeschlagen!

    In diesen 14 Heimspielen kassierten die Franken insgesamt nur 3 Gegentore - soviele Treffer müsste Cottbus nun innerhalb von 90 Minuten schießen, um im Bestfall noch
    eine Verlängerung zu erzwingen.

    In seinen letzten 5 BL-Auswärtsspielen gelang Energie insgesamt nur 1 Tor.

    Seit 9 Gastspielen wartet Cottbus auf einen Sieg - aus den 8 Auswärtspartien der Rückrunde holte die Prasnikar-Elf nur 2 Punkte.

    Im Hinspiel spiegelt die Torschussbilanz von 22-10 zugunsten der Franken die Dominanz der Nürnberger in Cottbus fast genauso stark wider wie das Endergebnis (3-0).

    Auch die Zweikampfbilanz sprach für den Noch-Zweitligisten: Nürnberg entschied 53 Prozent der insgesamt 133 Duelle am Ball für sich.