Bundesliga

Der Lieblingsgegner der vergangenen Saison kommt

In der vergangenen Saison gab es für die Hessen in den Spielen gegen Bremen nichts zu holen. In beiden Begegnungen gewann Werder mit 5-0 und ließ den Frankfurtern keine Chance.

    Seit 11 Begegnungen gab es kein Unentschieden zwischen Bremen und Frankfurt.

    Kein Team wartet so lange auf ein Zu-Null-Spiel wie Frankfurt (11 Partien). In der letzten Saison blieb das Team auch ligaweit am seltensten ohne Gegentor - 4-mal.

    Werder Bremen blieb zuletzt 1992 ohne Heimtor gegen die Hessen.

    Am 1. Spieltag trifft die drittbeste Offensive (Werder) auf die drittschlechteste Defensive (Eintracht) der vergangenen Saison.

    Mit Werder trifft das Team mit den zweitmeisten Toren nach ruhenden Bällen (23) auf die Frankfurter Mannschaft, die in der Vorsaison nach Standards am anfälligsten war (23 Gegentreffer).

    Die Frankfurter schossen in der vergangenen Saison zwar nur 39 Tore, anteilig 36 Prozent davon waren aber Kopfballtore - das bedeutet Ligabestwert.

    Die Bremer erzielten vergangene Saison die meisten Treffer von außerhalb des Strafraums (17).

    Mit Diego hat der wichtigste Spieler in Bremens Offensive nach 3 Jahren den Verein verlassen. In 84 BL-Spielen traf er 38-mal ins Schwarze und bereitete 28 Tore vor.

    Michael Skibbe ist der 40. Trainer von Eintracht Frankfurt seit der Gründung der Bundesliga 1963.