Der letzte Nürnberger Sieg über Schalke stammt aus der Saison 1998/99 (3-0) - seither konnte der "Club" keines der folgenden 12 Aufeinandertreffen für sich entscheiden.

  • Wie die letzte BL-Saison endete, beginnt für den "Club" auch die neue Spielzeit: Am letzten Spieltag der Saison 2007/08 empfing der FCN die Schalker zuletzt und musste nach dem 0-2 den Gang in die 2. Liga antreten.

  • Defensivspezialisten: Im vergangenen Jahr stellte Schalke die beste Abwehr der Bundesliga (35 Gegentreffer) - der FCN wiederum kassierte eine Liga tiefer ebenso die wenigsten Gegentore (29).

  • Seit 15 Pflichtspielen ist Nürnberg zu Hause ungeschlagen - dabei kassierten die Franken insgesamt nur 3 Gegentore! Die letzten 7 Heimpartien bestritt die Oenning-Elf ausnahmslos siegreich.

  • An den letzten 5 Spieltagen der Vorsaison holten die Knappen insgesamt nur 1 Punkt - schwächste Ausbeute aller Teams (zusammen mit Frankfurt).

  • Platz 8 in der Abschlusstabelle der vergangenen Spielzeit bedeutete die schlechteste Platzierung der Gelsenkirchener seit der Saison 1999/00, als man als 13. eintrudelte.

  • Mit 42 Zählern war der "Club" in der letzten Zweitligasaison stärkstes Heimteam.

  • Nürnbergs letzter BL-Heimsieg zum Saisonauftakt ist 42 Jahre her: Damals schlugen die Franken den KSC mit 2-0.

  • 1997/98 führte Felix Magath den FCN als Coach in die Bundesliga, legte sein Traineramt bei den Franken in der Sommerpause dann aber nieder.

  • Marek Mintal traf in 6 der letzten 7 Heimspiele der Franken.