Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel FC Bayern - Borussia Mönchengladbach (ab 17 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Mit einem Sieg gegen Mönchengladbach hätte sich der FC Bayern schon jetzt sicher für die Champions League 2015/16 qualifiziert.

  • Pep Guardiola steht vor seinem 50. Bundesliga-Sieg (im 60. Spiel) – er hat die höchste Siegquote der Bundesliga-Historie.

  • Lucien Favre punktete mit Hertha BSC und Mönchengladbach in immerhin der Hälfte aller Bundesliga-Spiele gegen die Bayern (drei Siege, drei Remis, sechs Niederlagen).

  • Mönchengladbach ist das letzte deutsche Team, das gegen Bayern ohne Gegentor blieb – in den 15 Spielen seit dem 0:0 in der Hinrunde traf Bayern 49 Mal.

  • Das laufstärkste (Mönchengladbach) trifft auf das "laufschwächste" Team (Bayern).

Das sagen die Trainer:

Pep Guardiola

"Ich habe großen Respekt vor Lucien Favre. Sein Team verfügt über eine super Organisation, Klarheit im Spiel und eine sehr gute Qualität."

Lucien Favre

"Ich bereite immer alle Spieler darauf vor, dass wir ein Spiel gewinnen. Der FCBayern hat enorm viel Qualität. Sie stehen nicht zufällig da oben. Wir haben viele Fortschritte gemacht. Das müssen wir auf dem Platz zeigen - auch in München. Bayern ist gut, wir sind auch gut. Das haben wir mehrmals bewiesen, wir müssen schnell spielen und schnell denken."

Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Bayern München

Tor: Neuer

Abwehr: Rafinha, Boateng, Badstuber, Alaba

Mittelfeld: Alonso, Lahm, Robben, Müller, Götze

Sturm: Lewandowski

Borussia Mönchengladbach

Tor: Sommer

Abwehr: Jantschke, Stranzl, Dominguez, Wendt

Mittelfeld: Xhaka, Kramer, Herrmann, Traore

Sturm: Raffael, Kruse

Sie werden fehlen:

FC Bayern München: Benatia (Gelbsperre), Javi Martinez (Aufbautraining), Thiago (Aufbautraining)

Borussia Mönchengladbach: keine Ausfälle bekannt

Schiedsrichter:

Florian Meyer (SR)                                                                   Frank Willenborg (SR-A. 1)
Christoph Bornhorst (SR-A. 2)
Dr. Robert Kampka (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

FC Bayern München: Sechs Siege in Folge in der Bundesliga, dabei 27:2-Tore erzielt, zwischendurch noch das 7:0 gegen Donezk in der Champions League - der FC Bayern marschiert unaufhaltbar.

Borussia Mönchengladbach: Seit fünf Spielen ist die Borussia in der Bundesliga unbesiegt. Auswärts hat es allerdings zuletzt auch dreimal keinen Sieg gegeben.

Spieler im Fokus:

Sechs Tore hat Robert Lewandowski in den jüngsten fünf Bundesliga-Spielen erzielt, beim SV Werder Bremen waren es beim 4:0 zuletzt wieder zwei. So langsam kommt der Pole bei den Bayern immer besser in Fahrt, hat sich bereits auf Platz drei der Goalgetter-Liste der Liga geschoben. Insgesamt hat er jetzt bereits 17 Pflichtspieltreffer erzielt.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für den FC Bayern? Franck Ribery in der Startelf steht. Mit dem Franzosen auf dem Platz hat der FC Bayern in dieser Bundesliga-Saison eine fast makellose Bilanz (14 Siege, ein Unentschieden) – mit ihm in der Startelf wurden alle neun Spiele gewonnen.

Für Borussia Mönchengladbach? Coach Lucien Favre wieder die richtige Taktik einfällt. Denn der Schweizer gewann in der Bundesliga immerhin schon drei Mal gegen die Bayern (zudem drei Remis und sechs Niederlagen).

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Neuer überragt alle

Dieses Spiel macht Bayern Hoffnung:

24.01.2014 Borussia Mönchengladbach - FC Bayern 0:2 (0:1)

Schon nach sieben Minuten schlägt Götze beim Auftaktspiel zur Rückrunde zu. Kurz nach der Pause erhöht Müller per Handelfmeter auf 2:0.

Dieses Spiel macht Gladbach Hoffnung:

20.01.2012: Borussia Mönchengladbach - FC Bayern 3:1 (2:0)

Erstmals seit der Saison 1995/96 gewinnt Gladbach beide Spiele gegen den FCB. Nach dem 1:0 am ersten Spieltag, siegen die Fohlen zum Rückrundenauftakt erneut. Reus und zweimal Herrmann treffen.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 26. Spieltags