Bundesliga

Fallen wieder viele Tore?

Werder gewann die letzten 5 Heimspiele gegen 96 mit einer Torbilanz von 21-2 - entspricht einem Schnitt von 4,2 Toren pro Spiel für Bremen!

    Nur 1-mal (bei 21 Versuchen) in der BL-Geschichte konnten die Niedersachsen im Weserstadion siegen - beim 2-1-Sieg in der Saison 2002/03 traf Fredi Bobic per Doppelpack.

    96 verlor nur 1 seiner letzten 5 Auswärtsspiele (3 Siege). In diesen 5 Partien holten die Hannoveraner 10 Punkte - und damit mehr als in den 23 Gastspielen zuvor (8)!

    Werder feierte zuletzt 2 Siege in Folge (wie sonst nur Leverkusen und Hamburg) und kletterte damit auf den 3. Tabellenplatz.

    Noch nie zuvor mussten die 96er zum Saisonstart so wenige Gegentreffer hinnehmen (3 an 4 Spieltagen).

    Kopflos: Beide Clubs sind noch ohne Tor oder Gegentor per Kopf.

    Naldo ist nicht nur der treffsicherste Abwehrspieler der Liga (2 Tore, wie Brouwers), sondern auch der zweitbeste Zweikämpfer: Er gewann 85,7 Prozent seiner Duelle.

    Mesut Özil traf an 3 von 4 Spieltagen und erzielte dabei jeweils Werders 1. Tor.

    Stajner - und sonst keiner: Der Tscheche ist der einzige Torschütze der Niedersachsen und erzielte alle 3 Saisontore der 96er.

    Andreas Bergmann warf als Trainer des damaligen Regionalligisten FC St. Pauli im Januar 2006 den SV Werder im Viertelfinale aus dem DFB-Pokal (3-1).