Gegen kein anderes Team gewannen die Stuttgarter in ihrer Bundesliga-Geschichte öfter als gegen Schalke (37-mal).

  • Auch siegte der VfB gegen keinen anderen BL-Club im eigenen Stadion öfter als über S04 (26-mal).

  • Die Schalker Knappen konnten erst 3 der 39 BL-Spiele im Schwabenland gewinnen (10 Remis, 26 Niederlagen).

  • Noch nie seit Einführung der 3-Punkte-Regel (1995/96) hatte Stuttgart nach 8 Spieltagen so wenig Punkte auf dem Konto wie die 8 Zähler in der laufenden Saison.

  • So schlecht lief es zuletzt 1993/94, als der VfB zum gleichen Zeitpunkt erst 1 Sieg und 5 Remis vorzuweisen hatte.

  • Schalke stellt (mit Leverkusen) die stärkste Defensive der Liga - 5 Gegentore nach 8 Spielen sind Ligabestwert!

  • Nach der Werkself ließen die Knappen auch die zweitwenigsten gegnerischen Schüsse auf den eigenen Kasten zu (24, wie Hoffenheim).

  • Nur Nürnberg (108 Fouls) und Bremen (110) foulten weniger als der VfB (111-mal). Die Magath-Elf beging ligaweit die meisten Fouls (168).

  • Schalke bestritt ligaweit die zweitmeisten Zweikämpfe am Ball (889), wovon die Knappen aber lediglich 47,7 Prozent für sich entscheiden konnten - nur 2 Teams sind in den Duellen schwächer.

  • Der VfB schoss genau 1/3 seiner 9 Tore nach ruhenden Bällen.

  • Die Schalker kassierten erst 1 Tor nach Standardsituation - kein Team weniger.

  • Die Magath-Elf traf noch nicht von außerhalb des Strafraums. Aber: Nur Gladbach und Freiburg (je 6) kassierten mehr Weitschusstore als Stuttgart (5).

  • Nur 2 Spieler haben öfter getroffen als Jefferson Farfan (4-mal), der auch die meisten Assists verbuchte (3) und mit 7 Punkten auf Platz 1 der Scorerliste liegt. Cacau traf in dieser BL-Saison noch gar nicht und ist seit 653 BL-Minuten ohne Torerfolg.