Partie mit Torgarantie: Keine Bundesliga-Partie zwischen den beiden Teams endete bislang torlos.

  • Der höchste Sieg der Wolfsburger Bundesligahistorie ist das 7-1 gegen Borussia Mönchengladbach aus der Saison 1998/99.

  • Tore garantiert: Keine Bundesliga-Partie zwischen den beiden Teams endete torlos.

  • Der VfL Wolfsburg gewann die letzten 4 BL-Heimspiele gegen die Borussia.

  • Zuletzt konnten die Borussen am 22.11.2003 in Wolfsburg mit einem 3:1-Sieg drei Punkte aus der Volkswagen-Arena entführen.

  • Gegen keinen Gegner in der Bundesliga gewannen die Wölfe so oft wie gegen Gladbach. Nur gegen Rostock wurden genau so oft gesiegt (11-mal).

  • Die Frontzeck-Elf verlor die letzten 4 BL-Spiele in Folge.

  • In den 4 Heimspielen des Meisters fielen mit Abstand die meisten Tore (19) - bei keinem anderen Team mehr als 14. In den letzten 3 Partien zu Hause dürften die Zuschauer im Schnitt 5,7 Treffer bejubeln.

  • Borussia Mönchengladbach ist noch ohne Auswärtssieg in dieser Saison und seit 320 Minuten ohne eigenen Treffern in der Fremde.

  • Wolfsburg (14) traf am häufigsten in der Bundesliga in der 2. Halbzeit, während für Gladbach in diesem Spielabschnitt - gemeinsam mit Dortmund (je 2) - die wenigsten Treffer notiert sind.

  • Obafemi Martins ist mit 3 Toren der Top-Joker der Liga. Gegen Mönchengladbach traf der Wolfsburger Alexander Madlung besonders gern. Die Borussia ist der einzige Verein gegen den der Verteidiger 4-mal traf.