Seit vier Gastspielen ist der FCB in der Liga bei den Schwaben sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen). Den letzten Sieg konnten die Münchner am 34. Spieltag der Saison 2004/05 (3:1) feiern. Damals stand noch Markus Babbel gemeinsam mit Alexander Hleb und Cacau in der Startelf.

  • Die letzte Begegnung beider Teams gewann am letzten Spieltag der Vorsaison der Rekordmeister mit 2:1. Mit diesem Sieg sicherte sich der FCB endgültig einen Platz in der Champions League, der VfB musste in die Qualifikation.

  • Im DFB-Pokal-Achtelfinale 2008/09 kassierte der VfB eine deftige Heimpleite: Das 1:5 war gleichzeitig die erste Niederlage für Markus Babbel als VfB-Coach.

  • Die Schwaben verloren zuletzt erstmals seit der Saison 1995/96 drei Heimspiele in Serie. Vier Pleiten in Folge auf heimischem Boden gab es nur in der Saison 1966/67 unter Rudi Gutendorf, der während dieser Pleitenserie seinen Hut nehmen musste.

  • Der VfB verlor bisher alle fünf Pflichtspiele im Monat Oktober - bis Monatsende folgt nun noch das Heimspiel gegen den FC Bayern.

  • Die Bilanz von Louis van Gaal ist nach zehn Spieltagen dieselbe wie die von Jürgen Klinsmann in der Vorsaison (fünf Siege, drei Remis, zwei Niederlagen). Als Trainer in der Bundesliga holte der Niederländer genauso viele Punkte pro Spiel wie Markus Babbel (1,80).

  • Weniger Punkte nach zehn Spieltagen hatte der VfB nur in der Spielzeit 1974/75 auf dem Konto (sieben - umgerechnet auf 3-Punkte-Regel). Lediglich in der Saison 1999/2000 hatten die Schwaben nach zehn Spieltagen weniger Tore geschossen (acht) als aktuell (zehn).

  • Schon sechs Mal in dieser Saison blieben die Bayern ohne Verwarnung oder Platzverweis. Öfter passierte das zuletzt in der Saison 1987/88 nach zehn Spieltagen, als der FC Bayern und Borussia Dortmund an den ersten zehn Spieltagen sieben Mal "kartenfrei" blieben.

  • Als einzige Mannschaft schossen die Münchner noch kein Tor vor der 25. Spielminute!

  • Arjen Robben ist der Top-Joker der Liga (drei Tore) und braucht in der Bundesliga durchschnittlich die wenigsten Minuten pro Scorerpunkt (69 Minuten).