In ihren letzten drei Liga-Heimspielen gegen die Breisgauer siegte die Ruhrpottelf, bei einem Torverhältnis von 10:1. 2003/04 (3:0) sowie 2004/05 (3:1) fanden die Spiele in der Bundesliga statt, im darauffolgenden Jahr (4:0) spielten die beiden in der 2. Liga.

  • Die einzigen Spieler im Kader des SCF, die beim letzten Aufeinandertreffen am 27. März 2006 (0:0 in der 2. Liga in Freiburg) mit von der Partie waren, sind Bechmann und Butscher. Beide spielten damals noch für den VfL Bochum.

  • Wer stoppt den Negativtrend? Die Bochumer verloren die letzten drei, die Freiburger sogar die letzten vier Bundesligaspiele in Serie.

  • Mit durchschnittlich 2,2 Gegentreffern pro Heimspiel hat der VfL die schlechteste Bilanz aller 18 Teams.

  • Beide Teams haben kein Spiel mehr gewonnen, bei dem sie das 0:1 kassierten. Ab dem 2. Spieltag verloren sie sogar alle diese Partien.

  • Seit dem 1. Spieltag hat Freiburg nicht mehr Remis gespielt. Kein Bundesliga-Club hat so lange nicht mehr die Punkte geteilt.

  • Niemand musste mehr Schüsse des Gegners auf's eigene Tor hinnehmen als Bochum (74).

  • Kein Spieler ligaweit gab so viele Torschüsse wie Joel Epalle ab (21), ohne zu treffen.

  • Freiburgs Neuzugang Felix Bastians ist gebürtiger Bochumer. Der Verteidiger spielte in seiner Jugend für die SG Wattenscheid, den VfL Bochum und Borussia Dortmund, bevor er 2005 nach England ging.

  • Als Spieler hat Heiko Herrlich von neun Bundesliga-Partien gegen Freiburg nur eine verloren (drei Siege, fünf Remis) und konnte dabei zwei Tore erzielen.