Bundesliga

Eintracht Frankfurt - Hannover 96

Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Eintracht Frankfurt - Hannover 96 (ab 15:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

    Hannover ist in den beiden Bundesligen das einzige Team, das im Kalenderjahr 2015 noch kein Spiel gewonnen hat.

    Frankfurt ist zu Hause seit sieben Spielen ohne Niederlage, auswärts seit sieben Spielen ohne Sieg. 71 Prozent aller Punkte in dieser Saison holte die Schaaf-Elf in Heimspielen.

    Frankfurt lief zu Hause fast drei Kilometer mehr als auswärts – diese Diskrepanz hat kein anderes Team in dieser extremen Form.

    Nur in den Spielen von Frankfurt fielen schon mehr als 100 Tore – die SGE hat die drittbeste Offensive der Liga und die zweitschlechteste Defensive.

    Gegen keinen Club gewann Hannover in der Bundesliga so oft wie gegen Frankfurt (19 Mal), darunter sechs der jüngsten acht Partien.

Das sagen die Trainer:

Thomas Schaaf

Tayfun Korkut

Voraussichtliche Aufstellungen:

Eintracht Frankfurt

Hannover 96

Sie werden fehlen:

Eintracht Frankfurt: Djakpa (Trainingsrückstand), Gerezgiher (Oberschenkelprobleme), Russ (Knieoperation)

Hannover 96: Miller (Aufbautraining nach Knieoperation), Hoffmann (Trainingsrückstand), Bittencourt (Gelb-Rot-Sperre), A. Sobiech (Innenbandanriss im Knie)

Schiedsrichter:

Deniz Aytekin (SR)
 Benjamin Brand (SR-A. 1)
 Marco Achmüller (SR-A. 2)
 Mike Pickel (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Eintracht Frankfurt: Die Eintracht ist zu Hause derzeit eine Bank, lässt dafür aber auf fremdem Rasen alles liegen. Mehr Konstanz wäre nötig, um noch einmal im Kampf um die Europa League einzugreifen.

Hannover 96: Als nunmehr einzige Mannschaft ist Hannover 2015 noch ohne Sieg. Gegen Dortmund zeigte die Mannschaft gute Anlagen, weshalb Trainer Tayfun Korkut auch weiterhin das Vertrauen erhält. Unnötige Platzverwiese wie gegen Stindl und Bittencourt bringen die Mannschaft aber auch immer wieder in Schwierigkeiten.

Spieler im Fokus:

Lars Stindl

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Eintracht Frankfurt? ... Makoto Hasebe dabei ist. Der Japaner gewann alle seine fünf Heimspiele gegen 96.

Für Hannover 96? ... Manuel Schmiedebach aufläuft. Der 26-Jährige hat sechs Mal gegen Frankfurt gespielt und hat sechs Mal gewonnen.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: 96 jubelt über Madlungs Missgeschick

Dieses Spiel macht Frankfurt Hoffnung:

20.10.2012 Eintracht Frankfurt - Hannover 96 3:1 (2:1)

Eintracht Frankfurt startete überragend in die Saison 2012/13 - seit dem 2. Spieltag stand der Club auf dem 2. Tabellenplatz hinter dem FC Bayern. Auch an Spieltag 8 holten die Frankfurter gegen Hannover 96 die drei Punkte.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 27. Spieltags