Seit 23 Pflichtspielen haben die Bremer nicht mehr verloren (15 Siege, acht Remis). Damit sind es nur noch vier Spiele bis zum Vereinsrekord. In der "Double-Saison" 2003/04 blieb der aktuelle DFB-Pokalsieger 27 Pflichtpartien in Serie unbesiegt.

  • Die letzte Begegnung an der Weser endete 1:1. Torsten Frings und Heiko Westermann sorgten für die Treffer. Die Rückrundenpartie auf Schalke konnten die Gastgeber mit 1:0 durch Benedikt Höwedes für sich entscheiden.

  • Gegen keine andere Mannschaft verlor S04 in der Bundesliga häufiger als gegen die Hanseaten (37 Mal, genau wie gegen Bayern und Stuttgart).

  • Mit sieben Unentschieden sind die Bremer gemeinsam mit Leverkusen und dem HSV die Remiskönige der Liga. Vier der letzten fünf Partien endeten remis.

  • Schalke begang ligaweit die meisten Fouls (320), Bremen die wenigsten (226).

  • Die Bremer stellen mit 31 Treffern den besten Angriff der Liga. Die Hanseaten gaben die meisten Torschüsse (242) der Liga ab. Bei der Schussgenauigkeit (52,9 Prozent) steht Werder in der Bundesliga ebenfalls ganz oben.

  • Per Mertesacker ist mit 74 Prozent gewonnen Zweikämpfen am Ball der beste Zweikämpfer der Liga.

  • Kevin Kuranyi erzielte gegen die Hertha sein 100. Bundesligator im 242. Spiel. Damit ist der Schalker der 47. Spieler in der Bundesliga, der diese Marke erreichte. Von den aktuell aktiven Spielern schafften das sonst nur Pizarro (123) und Klose (117).

  • Mesut Özil ist gebürtiger Gelsenkirchener und spielte von 2005 bis 2006 in der Schalker U19. Für die "Knappen" absolvierte er 30 Bundesliga-Spiele, blieb neben fünf Assists aber torlos. In Bremen gelangen ihm in 53 Spielen zehn Tore.

  • Von Oktober 1998 bis Mai 1999 war Felix Magath Trainer in Bremen. Kurz vor Ende der Saison, nach dem 31. Spieltag, musste er jedoch seinen Hut nehmen. Thomas Schaaf übernahm die Verantwortung und ist seitdem Werder-Coach.