Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen Hamburger SV (So., ab 15:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Mit einem Sieg gegen den HSV würde Mainz auch rechnerisch den Klassenerhalt klar machen. Zudem würde Mainz zum zweiten Mal in Folge eine Bundesliga-Spielzeit vor dem HSV beenden.

  • Der HSV hat immerhin jetzt schon einen Punkt mehr gesammelt als in der kompletten letzten Saison. Mit breiter Brust rückt der HSV wohl kaum an, die Hanseaten verloren die letzten fünf Auswärtsspiele.

  • Mainz ist unter Trainer Martin Schmidt im Aufwind, in neun Spielen unter ihm gab es genauso viele Siege als in 21 Partien unter seinem Vorgänger Kaspar Hjulmand (jeweils vier).

  • Gegen Augsburg hat der HSV seine historische Torflaute beendet, Ivica Olic traf für die Hanseaten nach zuvor 595 torlosen Minuten.  Danach sorgte Pierre-Michel Lasogga für den ersten Doppelpack eines HSV-Spielers in dieser Saison.

  • Die Standards der 05er sind eine Waffe, neun der 15 Treffer fielen nach ruhenden Bällen.

Das sagen die Trainer:

Martin Schmidt

"Die Mannschaft hat den Kampf angenommen. Wir müssen gut verteidigen, aggressiv, kompakt und willig sein. Wir wollen das Spiel zu unserem Homerun machen, damit wir nächstes Jahr auf jeden Fall in der Bundesliga spielen."

Bruno Labbadia

"Wir müssen uns alles erst erarbeiten. Es ist eine extreme Anstrengung und wir haben keine Zeit zum Durchschnaufen. Von der positiven Stimmung bekomme ich nichts mit. Ich bin im Tunnel und versuche das auf die Mannschaft zu übertragen."

Voraussichtliche Aufstellungen:

1. FSV Mainz 05

Tor: Karius

Abwehr: Brosinski, Bungert, Bell, Junior Diaz

Mittelfeld: Geis, Baumgartlinger, Jairo, Malli, Koo

Sturm: Okazaki

Hamburger SV

Tor: Adler

Abwehr: Westermann, Djourou, Rajkovic, Ostrzolek

Mittelfeld: Van der Vaart, Kacar, Stieber, Holtby, Olic

Sturm: Lasogga

Sie werden fehlen:

1. FSV Mainz 05: Park (Wadenzerrung), Hofmann (Pause nach Arthroskopie), Nedelev (Aufbautraining), Castillo (Außenbandteilriss im rechten Knie)

Hamburger SV: Cleber (Kapselriss im Knie), Green (Nicht berücksichtigt)

Schiedsrichter:

Peter Sippel (SR)
Christian Leicher (SR-A. 1)
Markus Schüller (SR-A. 2)
Frank Willenborg (4. Offizieller) 

Aktuelle Form:

1. FSV Mainz 05: Für den FSV scheint es in dieser Spielzeit keine bösen Überraschungen mehr zu geben. Mit dem 3:2-Sieg in Freiburg und dem 2:0-Sieg gegen Schalke steht das Team von Martin Schmidt auf dem zehnten Tabellenplatz. Hierhin hat es die Mannschaft vor allem dank ihre Kaltschnäuzigkeit gebracht, sie verwandeln ihre Chancen vor dem gegnerischen Tor mit großer Zuverlässigkeit.

Hamburger SV: Wenn ein Club weiß wie Abstiegskampf funktioniert, dann ist es der HSV. Mit dem Sieg gegen Augsburg haben sich die Spieler ein gewisses Maß an Selbstsicherheit zurück geholt - nicht zuletzt durch den Doppelpack von Pierre-Michel Lasogga. Die wohl größte Stärke der Hamburger ist ihr Wille die Klasse zu halten und der Glaube an sich selbst.

Spieler im Fokus:

Loris Karius

Loris Karius ist der jüngste Stammkeeper der Bundesliga. Beim 2:0-Sieg gegen Schalke 04 sorgte der U21-Nationaspieler mit teils überragenden Paraden dafür, dass sein Team nicht in Rückstand geriet. In der gesamten Saison hat in der Liga nur Manuel Neuer mehr Großchancen vereitelt als der Mainzer Schlussmann (12).

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

1. FSV Mainz 05?...Shinji Okazaki für die Rheinhessen im Sturm wirbelt. Der Japaner traf in seinen letzten drei Duellen mit dem Hamburger SV vier Mal.

Hamburger SV?...Pierre-Michel Lasogga für die Hanseaten ebenfalls auf Torejagd geht. Der bullige Mittelistürmer sorgte zuletzt gegen Augsburg für den ersten Doppelpack eines HSV-Spielers in dieser Saison und scheint rechtzeitig zum Saisonendspurt seine Form zu finden.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: So lief das Hinspiel

Dieses Spiel macht Mainz Hoffnung:

10.05.2014: 1. FSV Mainz 05 - Hamburger SV 3:2

 

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 31. Spieltags