Bundesliga

Treffen der "Knappen"-Primi

Mit Felix Magath und Ralf Rangnick treffen die beiden besten Schalker Bundesliga-Trainer aufeinander. Beide holten im Schnitt genau zwei Punkte pro Partie mit den "Königsblauen".

    Schalke wartet noch auf seinen ersten Sieg gegen 1899 (zwei Remis, eine Niederlage). Hoffenheim ist der einzige der 50 Bundesliga-Clubs, gegen den die "Knappen" noch nie ein Pflichtspiel gewannen.

    Zuhause feierte Schalke zuletzt vier Zu-Null-Erfolge in Serie. Der Vereinsrekord ist damit aber noch nicht erreicht - der liegt bei sechs Zu-Null-Heimsiegen in Folge (1974).

    Hoffenheim gewann in dieser Spielzeit noch gegen keinen Club aus der oberen Tabellenhälfte - zuletzt beim 3:2 auf Schalke am 34. Spieltag der Vorsaison.

    Seit sechs Spieltagen ist Hoffenheim sieglos - zuletzt kassierte die Rangnick-Elf erstmals seit ihrer Bundesliga-Zugehörigkeit drei Pleiten in Serie.

    An keinem der letzten sechs Spieltage trafen die Hoffenheimer aus dem Spiel heraus. Vedad Ibisevic, mit sechs Treffern Top-Torschütze der Hoffenheimer, ist seit 466 Bundesliga-Minuten torlos.

    Die "Knappen" konnten seit fast zwei Jahren kein Spiel mehr drehen (zuletzt im März 2008 beim 2:1 gegen Duisburg).

    Jefferson Farfan war an den letzten vier Toren der "Königsblauen" unmittelbar beteiligt (drei Assists, ein Tor).

    Kevin Kuranyi traf an vier der letzten fünf Spieltage ins Schwarze. Zum achten Mal in Folge trifft er damit binnen einer Bundesliga-Saison zweistellig - das gelang in der Bundesliga nur Manfred Burgsmüller (zehn Mal in Folge) und Gerd Müller (13 Mal in Folge) häufiger.

    Vicente Sanchez kam in dieser Saison acht Mal zum Einsatz - dabei hat Schalke nie verloren (fünf Siege, drei Unentschieden).