In dieser Saison treffen Frankfurt und die Bayern bereits zum dritten Mal aufeinander. Im Hinspiel siegte der FCB mit 2:1, im DFB-Pokal-Achtelfinale gewannen die Münchener mit 4:0 in Frankfurt.

  • Von den letzten 14 Pflichtspielen gegen die Eintracht verloren die Münchner nur eins (elf Siege): Im März 2007 gab es für den Rekordmeister eine 0:1-Pleite in der Finanzmetropole. Das Goldene Tor schoss Christoph Preuß per Fallrückzieher.

  • Der höchste Sieg in diesem Duell gelang der Eintracht im November 1975: Nach einem "Doppelpack" von Bernd Nickel hieß es am Ende 6:0!

  • In den letzten vier Gastspielen am Main blieb Bayern vor der Halbzeitpause torlos.

  • Frankfurt verlor erstmals in dieser Saison drei Partien in Folge und ist seit vier Spielen ohne Sieg (ein Remis) - die längste Serie dieser Art in der Skibbe-Ära.

  • Die Elf von Louis van Gaal drehte bereits fünf Spiele in dieser Saison - so viele wie kein anderes Team. 17 Zähler nach Rückstand bedeuten Ligabestwert.

  • Ivica Olic ist schon seit sieben Partien torlos (380 Minuten), seine Kollege Miroslav Klose ist seit 205 Minuten ohne Torerfolg.

  • Duell der torgefährlichen Abwehrspieler zwischen Franz (fünf Tore) und van Buyten (sechs Tore) entfällt: Der Frankfurter ist nach seinem Platzverweis ebenso wie seine Teamkollegen Ochs und Teber gesperrt.

  • Arjen Robben erzielte die letzten drei Pflichtspieltore der Bayern. Diese waren das Weiterkommen in der Champions League sowie drei Punkte gegen Freiburg wert. Der FC Bayern gewann alle acht Bundesliga-Spiele, in denen Robben traf.

  • Michael Skibbe ist in der Bundesliga noch sieglos gegen den FCB (drei Remis, sechs Pleiten).