Schalke (Platz 2, 55 Punkte) und Leverkusen (Rang 3, 53) müssen siegen, um dem FCB auf den Fersen zu bleiben (56).

  • In den letzten drei Duellen mit den "Königsblauen" führte die Werkself zur Pause jeweils mit 2:0. Zwei Mal reichte das für einen 2:1-Sieg, in der Hinrunde aber nur für ein 2:2 in Gelsenkirchen.

  • Im Februar 2006 verlor Leverkusen auf Schalke mit 4:7 - das ist die torreichste Bundesliga-Begegnung der letzten gut 27 Jahre! Seit dieser Niederlage ist Bayer gegen die "Knappen" allerdings ungeschlagen (sieben Spiele, fünf Siege).

  • Leverkusen ist die torfreudigste Elf der Liga (56 Tore), Schalke wiederum kassierte die wenigsten Gegentore (22).

  • Die "Königsblauen" verloren nur eins ihrer letzten 13 Ligaspiele (neun Siege).

  • Bayer holte pro Heimspiel im Schnitt gut 2,5 Punkte - die beste Ausbeute ligaweit (13 Spiele, zehn Siege, drei Remis).

  • Schalke ist die zweitbeste Auswärtself der Liga, holte pro Gastspiel knapp 1,8 Zähler (13 Spiele, sechs Siege, fünf Remis, zwei Niederlagen).

  • Stefan Kießling und Kevin Kuranyi sind die beiden Topscorer der Liga - beide waren an jeweils 21 Toren beteiligt. Kießling schoss 16 Tore und lieferte fünf Vorlagen, Kuranyi kommt auf 15 Treffer und sechs Assists.

  • Kießling und Derdiyok schossen 28 der 56 Leverkusener Tore - also genau die Hälfte. Nun drohen beide auszufallen.

  • Manuel Neuer ist nach der Quote gehaltener Bälle der zweitbeste Keeper der Liga (76,3 Prozent). Nationalmannschaftskonkurrent René Adler dagegen ist nach diesem Kriterium der schwächste Stammtorwart im Oberhaus (63,6 Prozent).

  • Jupp Heynckes war von 2003 bis 2004 Trainer auf Schalke und saß bei 38 Bundesliga-Spielen der "Knappen" auf der Trainerbank (14 Siege, elf Remis und 13 Niederlagen). Die vier direkten Trainerduelle zwischen Heynckes und Magath endeten allesamt remis.