Leverkusen gewann sieben von zehn Bundesliga-Heimspielen gegen Hannover (ein Remis, zwei Pleiten) und gewann die letzten beiden Heimspiele gegen 96 jeweils zu Null (2:0, 4:0).

  • Nach 24 Spieltagen war Leverkusen noch unbesiegt, an den letzten sieben Spieltagen setzte es für Bayer dagegen fünf Niederlagen (ein Sieg, ein Remis). Aus den letzten fünf Spielen holte Bayer nur ein Pünktchen.

  • Leverkusen kassierte in den letzten sieben Spielen 16 Gegentore (im Schnitt 2,3 pro Partie) und spielte nie zu Null. Nur Frankfurt (acht Partien) wartet länger auf ein Zu-Null-Spiel als die Werkself.

  • Nur zwei Mal in seiner Bundesliga-Geschichte hatte Hannover zum gleichen Zeitpunkt weniger Punkte als aktuell (27). In beiden Fällen (1985/86 und 1988/89) stiegen die "Roten" am Saisonende ab.

  • Nur Schalke (17 Mal) und Bremen (15 Mal) trafen öfter per Kopf als Bayer (zwölf Mal), kein anderes Team so selten wie Hannover (drei Mal). Hannover kassierte zusammen mit dem HSV die meisten Kopfball-Gegentore der Liga (je 13).

  • Mögliche Bayer-Jubiläen: Eine Heimniederlage wäre die 100. im Oberhaus. Zudem steht Bayer aktuell bei 998 Heimpunkten und könnte bei einem Sieg die 1.000-Punkte-Marke überspringen. Und: der Werkself fehlen noch genau drei Tore zum 1.750. Bundesliga-Tor.

  • Stefan Kießling erzielte in seinen letzten sechs Spielen sechs Tore für Bayer und war auch beim 1:2 in Stuttgart erfolgreich. In der Torjägerliste liegt der Bayer-Stürmer mit 19 Treffern direkt hinter Wolfsburgs Edin Dzeko (20), der die Wertung anführt.

  • Gleich drei Spieler werden die Partie gesperrt nur als Zuschauer betrachten. Bei Leverkusen sind dies Daniel Schwaab (letztes Spiel seiner Rotsperre) und Tranquillo Barnetta (Gelb-Rot), bei Hannover trifft es Constant Djakpa (Gelbsperre).

  • Durch die Verletzung von Rene Adler haben Benedikt Fernandez (sechs Bundesliga-Spiele) oder Fabian Giefer (ein Bundesliga-Spiel) wieder die Chance, Erstligaluft zu schnuppern.

  • Hannovers Hanno Balitsch steht gegen Bayer Leverkusen vor seinem 250. Bundesliga-Einsatz. 64 davon bestritt er zwischen 2002 und 2005 für die Werkself.