An diesem 4. Spieltag wird zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesliga ein Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV im Millerntor-Stadion ausgetragen.

  • Seit 33 Jahren wartet St. Pauli auf einen Pflichtspielsieg gegen den HSV. Den gab es beim ersten Bundesliga-Duell, einem 2:0 im September 1977. Seitdem siegten die "Rothosen" in der Bundesliga acht Mal, fünf Mal trennten sich die Clubs unentschieden.

  • Zuletzt trafen die Rivalen 2001/02 in einem Pflichtspiel aufeinander. Beim 4:3 für den HSV in der Hinrunde trafen die heutigen St.-Pauli-Co-Trainer Thomas Meggle und Andre Trulsen. Auch Holger Stanislawski stand auf dem Platz.

  • Der HSV und St. Pauli schossen sämtliche ihrer Saisontore nach der Pause (der HSV sechs, St. Pauli drei).

  • St. Pauli blieb in drei seiner vier Pflichtspiele dieser Saison ohne Torerfolg.

  • Drei der sechs Tore erzielte der HSV per Ecke. Das ist nur ein Eckball-Tor weniger als in der gesamten vergangenen Saison. Die drei Eckballtore in dieser Spielzeit sind aktuell Top-Wert in der Bundesliga.

  • Fünf der sechs Ligatore des HSV haben Spieler aus den Niederlanden erzielt. Drei Treffer erzielte van Nistelrooy, zwei Treffer Mathijsen. Nimmt man saisonübergreifend noch die letzten van-Nistelrooy-Treffer der Vorsaison mit, erzielten Holländer sieben der letzten acht HSV-Tore.

  • Vier der letzten fünf Bundesliga-Tore der Hamburger bereitete Ze Roberto direkt vor. Mit seinen vier Assists steht er neben Lewis Holtby an der Spitze der Top-Vorbereiter der Bundesliga. In der ganzen vergangenen Saison kam Ze Roberto nur auf drei Assists.

  • Ruud van Nistelrooy erzielte fünf Tore in seinen letzten fünf Bundesliga-Spielen, blieb jedoch zuletzt gegen Nürnberg ohne Tor.

  • St.-Pauli-Coach Holger Stanislawski spielte in der Jugend für den HSV, mit dem er A-Jugendmeister in der Regionalliga Nord wurde. In seiner aktiven Zeit gab es für ihn vier Niederlagen und zwei Remis im Hamburger Derby. Beim 1:1 im Mai 1996 gelang ihm ein Treffer gegen den HSV.

  • Frank Rost hat von den aktuellen Bundesliga-Spielern die meisten Partien absolviert (399). Nun kann der 37-Jährige im Derby sein Jubiläum feiern.