Bundesliga

Bayer beim "Lieblingsgegner"

Bayer Leverkusen trifft zum 63. Mal in der Bundesliga auf den VfB Stuttgart - 24 Leverkusener Siege stehen 22 Stuttgarter Erfolge gegenüber (16 Remis). 24 Bundesliga-Siege schaffte Bayer sonst nur gegen Bochum und Dortmund.

    Die meisten Auswärtssiege im Oberhaus für die "Werkself" in Stuttgart ein (11 Siege). Beim VfB trafen sie 45 Mal ins Netz - bei keinem anderen Klub erzielten Bayer so viele Bundesliga-Tore.

    Bayer blieb gegen den VfB bereits 20 Mal ohne Gegentor - gegen kein anderen Bundesligisten so oft.

    Nur ein Mal hatte der VfB nach fünf Spielen in der Bundesliga nur drei Punkte auf dem Konto (1974/75, umgerechnet auf Drei-Punkte-Regel) - weniger hatten die Schwaben noch nie.

    Der VfB konnte nur eines der letzten sieben Bundesligaspiele für sich entscheiden (4 Niederlagen, 2 Remis) - in dieser Saison stehen neben dem 7:0-Kantersieg gegen Gladbach vier Pleiten zu Buche.

    Bayer verlor nur eine der letzten acht Bundesliga-Spiele (3 Siege, 4 Remis) - am 2. Spieltag 2010/11 setzte es die 3:6-Klatsche gegen den Nachbarn aus Mönchengladbach.

    Der VfB erzielte vier seiner zehn Tore per Kopf - Ligahöchstwert.

    Leverkusen kassierte in der Anfangs- und Schlussviertelstunde noch kein Gegentor.

    Nach Führung hat Bayer alle Spiele gewonnen (2 Siege).

    Nach Rückstand haben die Schwaben noch keinen Punkt geholt (4 Niederlagen).

    Seine ersten beiden Bundesliga-Tore erzielte Cacau im Trikot des 1. FC Nürnberg - am 8.12. 2001 traf er bei der 2:4-Niederlage der "Clubberer" in der BayArena doppelt.

    Arthur Boka erzielte sein bisher einziges Bundesliga-Tor am 14.10.2006 - beim 3-0-Heimsieg des VfB gegen Bayer erzielte der Ivorer das 2:0.

    Hanno Balitsch debütierte im Oberhaus gegen den VfB - am 28. Juli 2001 trat er für Köln in Stuttgart an und erkämpfte mit den Rheinländern ein torloses Remis.

    Sidney Sam machte sein erstes Bundesliga-Spiel im Trikot des HSV - beim 4:1-Heimsieg gegen die Schwaben am 20. Oktober 2007.

    Arturo Vidal schoss gegen Frankfurt bereits seinen vierten Elfmeter in Pflichtspielen dieser Saison und konnte allesamt verwandeln.

    Michael Ballack feiert einen Tag nach dem Spiel (26.9.) seinen 34. Geburtstag.
    Der nächste Punkt für Bayer ist der 900. Punkt den Jupp Heynckes in seiner langen Zeit als Bundesliga-Trainer einfuhr.