Der "Club" hat keines der vergangenen 14 Liga-Spiele gegen Schalke im Oberhaus gewonnen. Der letzte Nürnberger Sieg gegen die "Knappen" liegt über elf Jahre zurück und datiert vom 5. März 1999 (3:0).

  • Die letzten fünf Partien gegen S04 verlor der "Club" allesamt und erzielte dabei gerade einmal zwei Tore.

  • Schalke gewann nur eins der vergangenen vier Auswärtsspiele (zwei Niederlagen, ein Remis) - das letzte beim SC Freiburg (2:1).

  • Nürnberg und Schalke gehören zu den fünf Teams, die erst ein Spiel in dieser Saison gewinnen konnten.

  • Mit fünf Treffern nach sechs Spielen stellt der FCN den schwächsten Angriff der Liga (zusammen mit dem FC Bayern und dem 1. FC Köln).

  • Sollte der "Club" gegen Schalke verlieren, wäre es die 50. Niederlage für Dieter Hecking als Bundesliga-Trainer.

  • So viele Gegentore wie aktuell (zwölf) kassierte "Königsblau" zuletzt 1993/94 - damals waren es sogar 15.

  • Die Pechvögel der Liga kommen aus Nürnberg: Sechs Mal scheiterte der FCN an Pfosten oder Latte. Allein Mehmet Ekici traf vier Mal und damit ligaweit am häufigsten Aluminium.

  • Kein eingespieltes Team: Schalke setzte die meisten Spieler in dieser Saison ein (22).

  • Felix Magath übernahm in der Saison 1997/98 nach dem 5. Spieltag beim "Club" das Ruder und führte die Nürnberger vom letzten Tabellenplatz in der 2. Liga bis auf Rang 3 vor und machte damit für die Franken den Durchmarsch aus der Regionalliga in die Bundesliga perfekt.

  • Neuzugang Klaas-Jan Huntelaar erzielte drei der letzten fünf Bundesliga-Treffer für Schalke.

  • Nach exakt 600 Pflichtspielminuten für die "Knappen" erzielte Raul zuletzt gegen Gladbach sein erstes Bundesliga-Tor.