Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel FC Augsburg - Bayer 04 Leverkusen (ab 15:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Mit einem Sieg würde Underdog Augsburg seinen Vorsprung auf das vermeintliche Spitzenteam aus Leverkusen auf fünf Punkte ausbauen.

  • Nach allen Spieltagen der Rückrunde lag der FCA in der Tabelle vor Bayer, mit einem Sieg könnte Leverkusen aber vorbeiziehen.

  • Sieben Mal traf Bayer bislang in der Bundesliga auf Augsburg und gewann alle sieben Partien.

  • In der Bundesliga-Geschichte gab es nur ein Hundertprozentduell mit mehr Spielen – Mönchengladbach gewann gegen Oberhausen sogar alle acht Partien.

  • Erst acht Siege stehen für Bayer bislang zu Buche, weniger waren es zu diesem Zeitpunkt letztmals in der Saison 2005/06.

Das sagen die Trainer:

Markus Weinzierl

"Es geht für uns nicht um einen Europapokalplatz, sondern um wichtige drei Punkte. Für Leverkusen geht es um einen Platz in der Champions League, daher wollen sie unbedingt bei uns gewinnen. Aber wir sind heimstark und wollen das in diesem Spiel wieder zeigen. Wir haben in Bremen eine Partie in den Sand gesetzt, jetzt gilt es wieder an die guten Leistungen der Heimspiele anzuknüpfen."

Roger Schmidt

"Natürlich ist jedes Spiel wichtig, aber das Spezielle an dieser Konstellation ist, dass wir im direkten Vergleich mit einem Konkurrenten um das internationale Geschäft punkten können. Und das ist der FC Augsburg ganz klar. Wer so lange da oben mitspielt, ist definitiv ein Anwärter auf diese begehrten Plätze. Wir wollen am Samstag in der Tabelle an Augsburg vorbeiziehen."

Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Augsburg

Tor: Hitz

Abwehr: Janker, Callsen-Bracker, Klavan, Baba

Mittelfeld: Baier, Bobadilla, Altintop, Höjbjerg, Altintop, Werner

Sturm: Ji

Bayer Leverkusen

Tor: Leno

Abwehr: Donati, Toprak, Papadopoulos, Wendell

Mittelfeld: Castro, Rolfes, Bellarabi, Son, Brandt

Sturm: Kießling

Sie werden fehlen:

FC Augsburg: Verhaegh (Muskelbündelriss), Hitz (Rückstand nach Kniereizung), Hong (Mittelfußprobleme), Reinhardt (Leisten-OP), Esswein (Muskelbündelriss), Moravek (Kreuzbandriss), Matavz (Aufbautraining), Mölders (Knöchel-OP), Feulner (Gelbsperre)

Bayer 04 Leverkusen: Jedvaj (Muskelfaserriss), Kruse (Bänderverletzung im Sprunggelenk), Spahic (Gelb-Rot-Sperre), Bender (Meniskusverletzung)

Schiedsrichter:

Tobias Welz (SR)
Rafael Foltyn (SR-A. 1)
Dr. Martin Thomsen (SR-A. 2)
Christian Fischer (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

FC Augsburg: Augsburg hat nach drei Siegen in Folge aus den letzten beiden Partien nur noch einen Punkt geholt und dabei fünf Gegentore kassiert. Dennoch: Die Mannschaft von Markus Weinzierl ist nach wie vor voll auf Europakurs.

Bayer 04 Leverkusen: Zwei Niederlagen in Folge - das gab es in der Bundesliga unter Roger Schmidt noch nie. Sorgen macht vor allem die Formkrise von Spielmacher Hakan Calhanoglu. Immerhin bewies die Mannschaft gegen Wolfsburg Moral und kämpfte sich nach einem 0:3-Pausenrückstand wieder aufopferungsvoll zurück in die Partie. 

Spieler im Fokus:

Heung-Min Son

Nach dem Asien-Cup schien Heung-Min Son seinen Platz auf Linksaußen zunächst an den jungen Julian Brandt verloren zu haben, doch der Koreaner meldete sich gegen Wolfsburg eindrucksvoll mit einem Dreierpack zurück. In 18 Bundesliga-Einsätzen hat der Offensivspieler in dieser Saison schon acht Mal getroffen.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Augsburg?...Pierre-Emile Höjbjerg aufläuft: Er ist der einzige FCA-Spieler, der eine positive Bilanz gegen Leverkusen vorzuweisen hat.

Für Leverkusen?...Stefan KIeßling spielt. Der Stürmer hat in sieben Bundesliga-Spielen gegen Augsburg sechs Tore geschossen. 

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Starker Son entscheidet die Partie

Dieses Spiel macht Augsburg Hoffnung:

***Augsburg noch nie gewonnen*** deaktiviert

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 22. Spieltags