Der FSV verlor die letzten drei Liga-Heimspiele; das gab es zuvor schon vier Mal in der Historie des Vereins. Zum ersten Mal jedoch verlor Mainz drei Heimspiele in Folge zu Null.

  • Der "Club" verlor die letzten vier Pflichtspiele am Bruchweg. Den letzten Sieg in Mainz gab es beim ersten Bundesliga-Duell beider Teams am 11. Dezember 2004 (1:0).

  • In den letzen vier Pflichtspielen zwischen beiden Teams fielen insgesamt nur fünf Tore, das jeweilige Auswärtsteam blieb dabei ganz ohne Torerfolg.

  • Beide Teams treten erstmals in dieser Saison an einem Freitag an - und sowohl Mainz (drei Pflichtspiele) als auch der FCN (zwei) verloren 2009/10 alle Freitagsspiele.

  • Die 05er spielen die beste Saison ihrer Vereinsgeschichte und haben bereits neun Siege auf dem Konto. In der bis dahin besten Saison 2009/10 dauerte es bis zum 25. Spieltag, ehe neun "Dreier" eingefahren waren.

  • Der "Club" hatte zuletzt 1992/93 in der Bundesliga eine (um ein Tor) bessere Bilanz. Wie in dieser Saison standen fünf Siege, drei Remis und fünf Niederlagen zu Buche (11:13 Tore). Am Ende belegten die Franken jedoch nur Platz 13.

  • Der FCN verlor erstmals in dieser Saison zwei Liga-Spiele in Folge. Zuletzt hatte der Verein 2009/2010 zwischen Spieltag 30 und 33 sogar vier Mal in Folge verloren.

  • Der Tuchel-Elf gelangen bereits neun Jokertore (zuletzt zwei gegen Gladbach durch Sami Allagui) - Topwert in der Bundesliga.

  • Dieter Hecking gewann drei seiner vier Aufeinandertreffen mit Mainz 05 - das einzige Remis bedeutete nach dem 2. Spieltag der Vorsaison jedoch Heckings Aus bei Hannover 96.