Wolfsburg gewann nur eins der letzten sieben Ligaspiele (drei Remis, drei Niederlagen). Zudem verloren die "Wölfe" vier Auswärtsspiele in dieser Saison - so viele wie in der gesamten Vorsaison.

  • Der FC gewann nur drei von 14 Ligaspielen gegen die Wolfsburger (vier Remis, sieben Niederlagen). Aber: Der 1. FC Köln gewann die letzten beiden Pflichtspiele gegen den VfL - jeweils mit 3:2 (in Wolfsburg und zuhause im DFB-Pokal).

  • Seit dem Wiederaufstieg 2008 gewannen die Kölner nur neun von 40 Bundesliga-Heimspielen (zwölf Remis, 19 Niederlagen) und schossen im Schnitt noch nicht mal ein Tor (39).

  • Der VfL spielte nur ein Mal eine schlechtere Saison in der Bundesliga als aktuell: 2001/02 hatte das Team nur zwölf Punkte an den ersten 13 Spieltagen geholt.

  • Diego sah in Hamburg seine fünfte Gelbe Karte und fehlt in Köln gesperrt. So viele Verwarnungen sah er in keiner seiner letzten drei Spielzeiten (inklusive italienische Serie A). Wie Diego fehlt auch der Kölner Martin Lanig gesperrt.

  • Magisches Dreieck: 19 der 21 Saisontore gehen auf das Konto von Edin Dzeko (neun), Grafite (sieben) und Diego (drei). Neben diesem Trio trafen nur Ashkan Dejagah und Thomas Kahlenberg.

  • Frank Schaefer gewann drei von fünf Pflichtspielen mit dem FC und hat einen besseren Bundesliga-Punkteschnitt (1,50) als Wolfsburgs Steve McClaren (1,15).

  • Pierre Littbarski, Co-Trainer des VfL, kehrt zurück nach Köln. Zwischen 1978 und 1993 absolvierte "Litti" 406 Bundesligaspiele für den FC, in denen er 116 Tore schoss.

  • Milivoje Novakovic absolvierte sein erstes Bundesliga-Spiel gegen den VfL. Am 1. Spieltag der Saison 2008/09 schoss er auch gleich sein erstes Bundesliga-Tor. Seine Kölner unterlagen den "Wölfen" am Ende jedoch mit 1:2.