Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel Hannover 96 - VfB Stuttgart (Samstag, ab 15:00 Uhr im Liveticker).

Das glauben die Fans:

5 Fakten zum Spiel:

  • Es ist das Duell der beiden erfolglosesten Teams der Rückrunde (Stuttgart hat einen Punkt, Hannover zwei).

  • Stuttgart und Hannover sind jeweils seit sechs Spielen ohne Sieg.

  • Der VfB hat nach 22 Spieltagen nur 18 Punkte auf dem Konto, das ist die schlechteste Bilanz der Vereinsgeschichte.

  • Hannover holte aus den ersten fünf Heimspielen dieser Saison noch zwölf Punkte, aus den letzten fünf Heimspielen nur noch vier.

  • Hannover hat keines der letzten sieben Heimspiele gegen Stuttgart verloren (drei Siege, vier Remis).

Das sagen die Trainer:

Tayfun Korkut

"Es wird ein schwieriges Spiel. Es lastet Druck auf beiden Teams. Drei Punkte wären gut, um uns ein gewisses Polster nach unten zu erabeiten. Der VfB Stuttgart ist in keiner guten Situation, aber hat hohe individuelle Qualität."

Huub Stevens

"Wir haben eine gute Trainingswoche hinter uns. Die Jungs wollen, das zeigen sie täglich im Training. Wir brauchen im Aufbau ein sauberes Passspiel. Wenn nicht, dann wird es schwierig. Nach diesem Spiel werden wir weder gerettet noch abgestiegen sein."

Voraussichtliche Aufstellungen:

Hannover 96

Tor: Zieler

Abwehr: Sakai, Marcelo, Schulz, Albornoz

Mittelfeld: Andreasen, Gülselam

Sturm: Joselu

VfB Stuttgart

Tor: Ulreich

Abwehr: Klein, Baumgartl, Niedermeier, Sakai

Mittelfeld: Gentner, Serey Die, Werner, Leitner, Hlousek

Sturm: Harnik

Sie werden fehlen:

Hannover 96: Joao Pereira (Gelb-Rote Karte), Miller (Knieprobleme), Hoffmann (Aufbautraining nach Kreuzbandriss)

VfB Stuttgart: Rüdiger (Aufbautraining nach Meniskusoperation), Didavi (Kniereizung)

Schiedsrichter:

Wolfgang Stark (SR)
Mike Pickel (SR-A. 1)
Florian Steuer (SR-A. 2)
Robert Kempter (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

Hannover 96: "Mit dem Abstiegskampf haben wir nichts zu tun", sagte 96-Coach Tayfun Korkut vor dem 1:1 beim 1. FC Köln am Samstagabend. Ob er das immer noch so sieht, ist nun fraglich, denn nur noch vier Punkte trennen die Hannoveraner vom Relegationsplatz. Mit zwei Unentschieden sind sie die zweitschlechteste Mannschaft der Rückrunde.

VfB Stuttgart: Noch schlechter als Hannover war in der Rückrunde nur der VfB Stuttgart. Ein Unentschieden und vier Niederlagen mussten die Schwaben verkraften, zuletzt gegen den BVB wirkte das Team kraft- und ideenlos. Zumindest gelang nach dem Spiel der Schulterschluss mit den Fans. Ein kleiner Lichtblick vor dem Duell mit Hannover.

Spieler im Fokus:

Martin Harnik

Zufrieden kann Martin Harnik mit der aktuellen Saison sicherlich nicht sein. Mit dem VfB Stuttgart rangiert der Österreicher auf dem letzten Platz, und seine eigene Trefferquote lässt auch mehr als zu wünschen übrig. Nur fünf Tore hat der Stürmer bisher erzielt, seit knapp drei Monaten und neun Spielen ist er ganz leer ausgegangen. Immerhin, wenn Harnik in dieser Saison zugeschlagen hat, kamen auch immer Punkte für den VfB heraus. Gegen Hannover soll der Knoten nun endlich platzen und Harnik wie VfB zurück in die Erfolgsspur steuern.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Hannover? ...Joselu jetzt wieder richtig durchstartet. Der beste Torschütze von Hannover (acht Saisontore) hat im letzten Spiel seinen ersten Rückrundentreffer erzielt.

Für Stuttgart? ...Daniel Schwaab zum Einsatz kommt. Der Verteidiger verlor noch nie gegen Hannover (vier Heimsiege, drei Remis bei den Niedersachsen) und schoss sein einziges Bundesligator gegen 96.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Schwaab rettet Dreier

Dieses Spiel macht Hannover Hoffnung:

11.11.2012: VfB Stuttgart - Hannover 96 2:4 (2:0)

Eine gute Viertelstunde in der zweiten Halbzeit reichte den Niedersachsen, um aus einem 0:2-Rückstand einen 4:2-Erfolg zu machen. Vor allem die Hereinnahme von Jan Schlaudraff zur Halbzeit erwies sich für Hannover als treffliche Maßnahme.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 23. Spieltags