Bundesliga

Dritter 96-Sieg in Serie?

Hannover gewann seine letzten beiden Heimspiele gegen Schalke - allerdings gewann S04 immerhin neun seiner 21 Gastspiele bei den Niedersachsen.

    Mirko Slomka trifft auf seinen Ex-Club, mit dem er 2007 Vizemeister wurde. 70 Prozent seiner Einsätze als Bundesliga-Trainer hatte Slomka für Schalke. Bisher gewann er mit 96 beide Treffen mit den Schalkern.

    Hannover gewann sechs seiner letzten sieben Partien (eine Niederlage).

    Nach zuletzt drei Liga-Siegen in Folge ging Schalke am vergangenen Spieltag wieder als Verlierer vom Platz.

    96 stand in einer Bundesliga-Rückrunde noch nie zuvor auf Platz 2.

    In den 13 Partien mit Uchida holte Schalke 19 Punkte, in den fünf ohne ihn nur drei.

    Alle Hannoveraner Torschützen (exklusive des gewechselten Mike Hanke) trafen genau ein Mal aus der Distanz.

    Die "Knappen" gewannen nur 47,3 Prozent ihrer Zweikämpfe, nur Hannover (46,9 Prozent) und Freiburg sind in der Hinsicht schlechter (44,4 Prozent).

    Die Slomka-Elf holte schon jetzt mehr Punkte als in der Vorsaison (34 gegenüber 33).

    Die Bundesliga-Bilanz zwischen Slomka und Magath ist ausgeglichen: jeder gewann zwei Mal, bei zwei Remis. Slomka hat mit 1,73 einen geringfügig besseren Punkteschnitt als sein Gegenüber Magath (1,70).

    Mit Julian Draxler kam am letzten Spieltag der jüngste Schalker Bundesliga-Spieler aller Zeiten zum Einsatz - im Alter von 17 Jahren, 3 Monaten und 26 Tagen.