Bundesliga

FCK will gegen Mainz nachziehen

Die fünf Partien zwischen Kaiserslautern und Mainz waren die einzigen Rheinland-Pfalz-Derbys der Bundesliga-Geschichte - Mainz gewann drei, der FCK zwei.

    Als der FCK vor über sechs Jahren seinen letzten Heimsieg gegen Mainz feiern konnte, hatte der heutige Lauterer Mathias Abel die "Roten Teufel" mit einem Eigentor in Führung gebracht (Endstand 2:0, 05. Dezember 2004).

    Am 3. Spieltag war dies die Partie des Tabellendritten Mainz gegen Tabellenführer Kaiserslautern (zusammen mit Hoffenheim) - der FSV gewann nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1.

    Mainz ist seit fünf Pflichtspielen gegen Kaiserslautern ungeschlagen, verlor keines der letzten vier Gastspiele auf dem Betzenberg.

    Beide Clubs waren in dieser Saison schon Tabellenführer - Kaiserslautern ein Mal, Mainz sogar fünf Mal. Der aktuelle 5. Platz ist tatsächlich die schwächste Platzierung der Mainzer in dieser Saison!

    Srdjan Lakic kehrt nach seiner Rotsperre zurück - er schoss acht Tore in seinen letzten sechs Pflichtspielen (vor dem Pokalspiel in Duisburg!).

    In der Tabelle der letzten zwölf Spieltage (nach dem Sieben-Siege-Start) steht Mainz nur auf Relegationsplatz 16.

    Von ihren 33 Punkten holten die Mainzer mehr als die Hälfte auswärts (18).

    Immer wieder 0:1: Sechs Mal verlor die Tuchel-Elf schon mit diesem Ergebnis (bei insgesamt acht Niederlagen), so auch an drei der letzten vier Spieltage.