Bundesliga

"Club" will ersten Sieg seit 18 Jahren

Seit acht Bundesliga-Gastspielen sind die Franken ohne Erfolg auf Schalke - zuletzt gab es dort sogar fünf Pleiten in Serie. Am 18. September 1993 gelang dem 1. FC Nürnberg letztmals ein Sieg in Gelsenkirchen.

    Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten haben die "Knappen" eine solch erfolgreiche Heimserie wie gegen Nürnberg (fünf Heimsiege in Serie).

    Zwei Bundesligaspiele gegen Schalke in einer Saison gewann Nürnberg zuletzt 1993/94 - das einzige Mal in den vergangenen 24 Jahren (davor 1986/87).

    Der "Club" gewann die letzten vier Liga-Spiele in Folge - das war dem FCN letztmals vor über 21 Jahren gelungen (August bis September 1989).

    Nur Frankfurt erzielte in der Rückrunde weniger Tore (null) als Schalke (drei, wie Wolfsburg).

    Die Franken stehen punktgleich mit dem FC Bayern auf Platz 2 der Rückrundentabelle.

    Schalke hat die drittbeste Defensive der Liga (28 Gegentore) - nur Dortmund (13) und Bayern (27) waren besser. Im Gegensatz zu S04 befinden sich die anderen beiden Teams unter den Top 3 der Liga.

    Nürnberg holte schon mehr Siege (zehn) und Punkte (35) als in der gesamten Vorsaison (acht Siege, 31 Punkte).

    Felix Magath übernahm in der Saison 1997/98 nach dem 5. Spieltag beim "Club" das Ruder und führte die Nürnberger vom letzten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga bis auf Rang 3 vor und machte den Durchmarsch aus der Regionalliga in die Bundesliga perfekt.